Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Die ersten spanischen klimaneutral-zertifizierten Bio-Zitronen kommen auf den Markt

Die spanische Bio-Zitronenernte schreitet gut voran. Der Übergang von der Südhalbkugel zu der Nordhalbkugel bezüglich der Versorgung mit Zitrusfrüchten verläuft ebenfalls reibungslos. In diesem Jahr wird ein neues Produkt auf den Markt kommen, denn der spanische Betrieb Agribio wartet mit einer Premiere auf: Er hat die ersten Zitronen mit einem klimaneutralen Zertifikat.

"Jetzt ist der optimale Zeitpunkt für den Erntebeginn und wir haben hohe Erwartungen bezüglich der kommenden Saison. Es gibt eine wachsende Nachfrage nach Bio-Produkten, die wir unserer Meinung nach mit unserer Produktion decken können. Außerdem haben wir die ersten klimaneutralen Zitronen auf dem Markt", sagt Gaston Schatz von der Produktionsabteilung des valencianischen Unternehmens.

Berechnen, reduzieren und kompensieren
"Um Neutralität zu erreichen, ist es notwendig, den gesamten CO2-Fußabdruck aller eingesetzten Inputs zu berechnen. Dabei erhält man einen genauen Überblick über die Emissionen, die bei den verschiedenen Produktionsprozessen der Früchte vom Feld bis zum Supermarkt entstehen. Diese Parameter können dann zur Berechnung verwendet werden. So kann man abschließend feststellen, wo und inwieweit Emissionen reduziert werden können", erklärt Gastón. "Wir haben es geschafft, unseren Fußabdruck hauptsächlich auf drei Arten zu minimieren: durch die Reduzierung des Einsatzes von Kunststoffen in unseren Verpackungen, durch die Verwendung sauberer Energie in unseren Verarbeitungszentren und mit unserem agrarökologischen Anbausystem“, sagt er. "Dieses von Bureau Veritas zertifizierte System basiert auf der Minimierung aller Inputs, insbesondere der bodenbezogenen, um eine gute Bodengesundheit zu gewährleisten und die Biodiversität zu fördern.“

Neben der Reduzierung der CO2-Emissionen hat Agribio unter der Leitung von Climate Partner verschiedene Sozial- und Umweltprojekte durchgeführt, mit denen es gelungen ist, diese Emissionen auszugleichen und 12 der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der UN-Agenda 2030 zu erreichen.

"Wir engagieren uns in verschiedenen Sozial- und Umweltprojekten, um einen Beitrag zur Reduktion der Emissionen in anderen Teilen der Erde zu leisten. So zum Beispiel etwa in Peru, im Kongo oder bei der Wiederaufforstung in einigen Teilen Europas“, sagt Gastón. "Aus all diesen Gründen nennen wir diese klimaneutrale Zertifizierung 'Carbon Limited Impact' weil wir damit klar und transparent signalisieren wollen, dass unsere Aktivitäten weiterhin CO2 emittieren. Sie sind allerdings auf ein Minimum beschränkt und werden letztendlich auch durch Projekte kompensiert, die die Reduzierung des CO2-Fußabdrucks auf dem gesamten Planeten fördern."

Klimaschutzaktion: 
Um dem Verbraucher Informationen leichter zugänglich zu machen, hat Agribio das Climact-Siegel geschaffen. Dieses Label steht für "Carbon Limited Impact" und bietet dem Verbraucher über einen QR-Code alle Informationen zum Reduktions- und Ausgleichsprozess.

"Wir verstehen, dass die Sorge um den Planeten wächst. Als Bio-Produzenten waren wir uns dessen immer sehr bewusst, da die Qualität unserer Böden und unseres Wassers einen direkten Einfluss auf unser Produkt hat. Dieses Siegel ist ein Zeichen, unser Engagement für die Umwelt auszudrücken und unsere verantwortungsvollere Haltung zu zeigen."

"Das Climact-Siegel ist ein neues Konzept, das auf großes Interesse stößt. Verbraucher fordern zunehmend nachhaltigere Produkte. Das ist im Einklang mit dem Ziel der UN, die Welt bis 2050 klimaneutral machen zu wollen. Wir haben reagiert, und möchten unsere Emissionen so schnell wie möglich auf ein Minimum reduzieren", betont Gastón.

Wenn Sie mehr über Climact und Agribio erfahren möchten, besuchen Sie Stand 8C02 auf der Fruit Attraction in Madrid.

Für mehr Informationen:
Manuel Peris
Agribio Terra Organic
Polígono Industrial La Coma
C/ 12, nº 54 CP 46220 Picassent.
Valencia (España)

T: (+34) 961 232 646
manuel.peris@agribio-organic.com 
www.agribioterraorganic.com


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet