Riccio di Parma-Tomaten wiegen jeweils 1,2 kg

Die Ernte der Tomate Riccio di Parma, einer alten Sorte, die wiederentdeckt wurde und in den Hügeln von Parma weit verbreitet sein könnte, ist in vollem Gange. Derzeit haben sich drei Unternehmen dem Projekt angeschlossen, der Anbau steht aber auch anderen Interessenten offen.

„In diesem Jahr bauen wir rund 14.000 Pflanzen biologisch an. Das Wetter hat uns geholfen und die Tomaten sind gesund, haben einen hohen Brix-Wert und eine intensive rote Farbe. Sie werden für etwa 3,80 Euro pro Kilo auf dem Markt verkauft“, sagt Gabriele Colla, Präsidentin des Vereins.

Die Pflanzen werden mit Stützen für das vertikale Wachstum angebaut, und jede Pflanze bringt 2-3 Tomaten hervor, die in der ersten Blütezeit jeweils 1,2 kg erreichen können. Danach nimmt die Größe in den letzten Phasen leicht ab, bleibt aber immer sehr groß.

„Die Tomate Riccio di Parma hat Rillen, ist sehr süß und auch leicht säuerlich. Die Schale ist dünn und daher nur für die Handernte geeignet. Dies ist einer der Gründe, warum sie nicht mehr verwendet wird, da sie nicht maschinell geerntet werden kann. Die Sämlinge, die sich unbegrenzt entwickeln, können bis zu zweieinhalb Meter hoch werden. Die Tomate kann allein in Salaten oder mit anderen Gemüsesorten verzehrt werden und eignet sich auch für Soßen.“

Die Mitgliedsbetriebe sind Agricola Colla (in Corcagnano), Agricola Centrale della Frutta (in Bannone di Traversetolo) und Agricola La Torre in Pilastro di Langhirano. Auf Anregung von Professor Carlo Rognoni führte die Associazione degli agricoltori custodi del Riccio in Zusammenarbeit mit der Università Cattolica del Sacro Cuore in Piacenza Studien und Saatgutselektionen durch, um den Anbau dieser einheimischen Sorte wiederzubeleben.

Später erkannte Professor Rognoni das Potenzial dieser Sorte, vor allem für die Herstellung von Konserven. Dank seiner Entschlossenheit folgten ihm viele und der Anbau des Riccio di Parma wurde zu einem festen Bestandteil der lokalen Wirtschaft, die nun wiederbelebt wird.

Für weitere Informationen:
www.pomodororicciodiparma.it


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet