Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Deutscher Obst & Gemüse Kongress 2021: Starke Präsenz des LEH

Der Countdown läuft. In 14 Tagen ist es soweit. Der 11. Deutsche Obst & Gemüse Kongress wird über die Bühne gehen. Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Er wird wie gewohnt im CCD Düsseldorf stattfinden. Als Hybrid-Veranstaltung wird er natürlich zusätzlich gestreamt.

"Wir sind allerdings hoch erfreut, dass mehr als 90 Prozent der Teilnehmer vor Ort sein wollen. Das zeigt einmal mehr, dass die Menschen sich sehen und persönlich sprechen wollen. Dass es bei aller Funktionalität der Digitalisierung eben auch Grenzen gibt. Der Mensch ist ein soziales Wesen und hat die entsprechenden Bedürfnisse nach persönlichem Austausch", zeigt sich Kaasten Reh vom Fruchthandel Magazin zufrieden.

Insgesamt, so erklärt er weiter, liege der Anmeldestand weit überm Vorjahr: "Es ist schön, dass wir allmählich zur Normalität zurückkehren. Wir werden zahlenmäßig das Niveau 2019 noch nicht erreichen, könnten aber schon nah drankommen, denn wir wissen naturgemäß noch nicht, wie viele Anmeldungen in den letzten zwei Wochen kommen. Denn in den letzten 10 Tagen hat es richtig gerappelt. Die Leute warten relativ lange mit der Anmeldung, was auch verständlich ist."

"Wir freuen uns ganz besonders, dass in diesem Jahr der deutsche Einzelhandel wieder so zahlreich vertreten sein wird. Denn der Austausch durch die gesamte Wertschöpfungskette ist nun mal unverzichtbar für den gesamten Handel. Nur so können wir wirklich schauen, wo wir bei den einzelnen Themen stehen, welche Stellschrauben es zu drehen gilt. Nur so lassen sich die Themen voranbringen und der Handel entwickeln," zeigen sich die drei Veranstalter zufrieden.

Das Thema Sicherheit steht ganz oben bei der Organisation der Veranstaltung, es gelten nach wie vor die drei Gs, wenn auch vielerorts mittlerweile auf zwei Gs gesetzt wird. "Das ist sicherlich kein falscher Weg“ kommentiert Kaasten Reh, "aber wir wollen unsere Regeln nicht kurz vor dem Kongress ändern. Zumal ein Test ja auch Sicherheit bietet. Wir gehen allerdings davon aus, dass der Prozentsatz der Geimpften beim DOGK erheblich höher sein wird als im Durchschnitt der Bevölkerung. Denn wir haben hier naturgemäß keine Jugendlichen und bisher haben wir persönlich während unserer vielen Gespräche niemanden gesprochen, der nicht geimpft ist. Wir sind überzeigt, dass die Menschen ihren Job machen wollen und dafür alles tun.

Zum Start des 11. DOGK steht die Exkursion zum go2market in Köln auf dem Programm – ein Testmarkt für neue Produkte, aber auch Technik im LEH.

Und am Montagabend steht dann endlich wieder das beliebte Get together in der Seifenfabrik (Schwanenhöfe) auf der Tagesordnung. "Wir Veranstalter, AMI, GS1 Germany und Fruchthandel Magazin, freuen uns gemeinsam mit unseren Sponsoren BVEO und Euro Pool System Deutschland, auf zahlreiche Gäste." Alle Infos zu Sponsoring, Programm und Anmeldung finden Sie auf www.dogkongress.de.  Voraussichtlich ab dem 3. September steht dann auch wieder die App – wieder powered by KÖLLA – zum Download bereit.


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet