Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Alan Hunt - Freshgro

"Die Kosten steigen, es gibt sehr wenig Arbeitskräfte und die Beschaffung von Transportmitteln ist ein Alptraum"

Die britische Obst- und Gemüseindustrie durchlebt derzeit harte Zeiten. Die Erzeuger haben mit den Auswirkungen der anhaltenden Pandemie und den immer stärker werdenden Folgen des Brexit zu kämpfen. Alan Hunt von Freshgro sagte, dass es derzeit sehr schwierig sei: "Die Kosten steigen, es gibt sehr wenig Arbeitskräfte und die Beschaffung von Transportmitteln ist ein Alptraum."

"Hinzu kommt, dass die Preise für Möhren derzeit sehr niedrig sind. Wir ernten nur so viel, dass wir unsere Stammkunden versorgen können. Wir sind nicht auf der Jagd nach Arbeit, wir wollen vermeiden, dass der Markt überschwemmt wird; es gibt schon genug Leute, die das tun."

"Das Volumen ist derzeit gering, aber im September wird noch viel geerntet. Andere Erzeuger mit geringeren Gemeinkosten können vielleicht zu niedrigeren Preisen verkaufen, aber das ist keine Option für uns. Es wird für alle eine große Herausforderung sein. Wir exportieren einige Möhren, aber die Kosten für den Export sind mit 270 Pfund pro Palette ebenfalls sehr hoch."

Alan sagte, er glaube nicht, dass sich die Lage bald bessern werde. Als Karottenbauer könne er die Ware im Boden lagern, während die Erzeuger anderer Produkte diese Möglichkeit nicht hätten.

Für weitere Informationen:
Alan Hunt
Freshgro
Tel: +44 1623 870 803
Email: adhunt@freshgro.co.uk     
www.freshgro.co.uk      


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet