Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Elodie Brans, Stoller Europe:

Eine Lösung zur Kontrolle der übermäßigen Reifung und Alterung von Früchten

In dieser Saison können sich Kernobstproduzenten erneut auf die Hold Plus-Technologie verlassen, um die Beschleunigung der Alterungs- und Reifeprozesse von Äpfeln und Birnen zu reduzieren. Die Neuheit in diesem Jahr ist, dass Stoller Europe den Einsatz im ökologischen Landbau garantiert.

Hold Plus, eine Technologie von Stoller Europe
„Die Landwirte sind heute von zunehmend unvorhersehbaren und erheblichen Klimarisiken betroffen, die zu wirtschaftlichen Unsicherheiten führen“, erklärt Elodie Brans von Stoller Europe. „In diesem schwierigen Kontext bietet Stoller durch eine effiziente Technologie eine neue Lösung für die unterschiedlichen Probleme, die in den unterschiedlichen Wachstumsstadien von Kernobst auftreten können.“ 

Um qualitativ hochwertiges Obst auf den Markt zu bringen, hat Stoller Lösungen entwickelt, die das Wachstum von Pflanzen in Stresssituationen unterstützen. „Diese Lösungen eignen sich perfekt für Obstplantagen, die in Frankreich fast 40.000 Hektar umfassen. Es ist jedoch unbestreitbar, dass die Obstproduktion unter klimatischen und technologischen Risiken leidet, was in einigen Regionen zu einem physiologischen Rückgang führt.“

Hold Plus greift daher ein, indem es die Geschwindigkeit der Ethylensynthese und das Auftreten erster Anzeichen einer beschleunigten Reifung verlangsamt. Die Reifungs- und Alterungsstadien in Pflanzengeweben verlaufen dann langsamer.
„Durch die Einwirkung auf die Enzyme, die für die Biosynthese von Ethylen verantwortlich sind, reduziert Hold Plus deren Aktivität und die Endproduktion von Ethylen. Die Lösung hilft, den Reifeprozess ohne Produktions- oder Qualitätsverlust zu kontrollieren und die optimalen organoleptischen Eigenschaften der Früchte vor und nach der Ernte zu erhalten.“

Jahrelange Forschung und zahlreiche Tests haben gezeigt, dass die Anwendung von Hold Plus auf Apfelblättern die Emission von Ethylen und den Fruchtfall nach der Ernte reduziert. „Darüber hinaus hat unsere umfangreiche Erfahrung im Obstbaum-Anbau gezeigt, dass die Fruchtentwicklung auch bei langsamerem Tempo weitergeht. Hold Plus ist daher eine besonders effiziente Lösung, um die Reifegeschwindigkeit zu kontrollieren und eine gewisse Qualität zu garantieren.“

Die Technologie wurde entwickelt, um die Emission von Ethylen in Früchten zu reduzieren und ermöglicht eine physiologische Kontrolle des Reifeprozesses.

Überwachung der Fruchtreife zum Zeitpunkt der Ernte mit dem Stärketest. Die Blattanwendung von Hold Plus reduziert die Reifegeschwindigkeit der Früchte, was eine gute Konservierung und eine Qualitätsverbesserung ermöglicht. 

Verbesserung der Obstkonservierung
Angesichts der großen Bedeutung des Apfels auf dem französischen Markt basiert die Stoller-Technologie auf der Verbesserung der Konservierungsqualität während der Lagerzeit. Die Ernte der Äpfel zum optimalen Reifezeitpunkt verringert die Gefahr von Verlusten während der Vermarktungsphase.

„Die Sicherstellung der Qualität der Früchte nach der Ernte ist ein Problem, das alle Apfelerzeuger betrifft. Hold Plus garantiert die optimale Reifung der Früchte und sorgt dafür, dass sie während der gesamten Ernte- und Lagerzeit eine hohe Qualität behalten. Ermöglicht wird dies durch die Synergien, die mit dem Wirkstoff 1-MCP während der Lagerung entstehen. Darüber hinaus zeigen die durchgeführten Versuche, dass die Blattanwendung von Hold Plus am Apfelbaum zu einer Verbesserung der Festigkeit um +0,5 kg/cm2 führt.“

„Wir bieten diese einzigartige Lösung an, um den Erzeugern zu helfen, die Qualität ihrer Früchte zu verbessern und Verluste zu minimieren. Dies ist Teil der Strategie für den Lagerungsprozess, da es die Haltbarkeit der Früchte verlängert. Eines der Ziele von Stoller ist es, den besten Zustand des Obstes zu erreichen. Die Effizienz unserer Lösungen, die durch die verschiedenen Versuche bestätigt wurde, hilft den Landwirten, den anspruchsvollsten Kunden das beste Produkt anzubieten.“

„Der Obstsektor in Frankreich kann weiterhin gut erhaltene Qualitätsprodukte anbieten und gleichzeitig die Anforderungen einer nachhaltigen Ernährung berücksichtigen. Der Anbau kann dann intelligenter und rationeller erfolgen, sodass mit einem intensiven Einsatz von Betriebsmitteln eine höhere Produktivität erreicht werden kann. Sie erfüllt somit die Anforderungen der Strategie 'Farm to Fork' sowie der ökologischen und wettbewerbsfähigen Landwirtschaft und stellt sich gleichzeitig den Herausforderungen des Klimawandels.“

Stoller Europe
Stoller Europe ist eine Tochtergesellschaft der amerikanischen multinationalen Stoller Group, die die Agrarmärkte Europas, Nordafrikas und Russlands bedient. „Unser Team besteht aus hochqualifizierten Fachleuten, die fundierte Kenntnisse der Pflanzenphysiologie mit einem Verständnis der lokalen Kulturen und ihrer spezifischen Herausforderungen verbinden.“

Für weitere Informationen:
Elodie Brans
Stoller Europe
+34 965 11 05 22
https://stollereurope.com/fr


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet