Bande stiehlt tonnenweise Orangen

Eine organisierte Bande hat sich in Griechenland als Erntehelfer eingeschlichen und 38 Tonnen Orangen gestohlen, wie lid.ch meldet

Die vier Männer führten in Sparta einen Betrieb als Orangenpflücker,  wie die Nachrichtenagentur Keystone-SDA schreibt. Als solche boten sie ihre Arbeit den lokalen Produzenten an. Sie zweigten in 35 Fällen die Orangen ab und verkauften sie selbst. Trotz der 38 Tonnen gestohlener Tomaten: Der Gewinn fiel mit 7700 Euro nicht außerordentlich hoch aus. Es erwartet die Männer nun ein Verfahren wegen schweren Diebstahls.

 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet