Duijndam Machines:

"In 1,5 Minuten bekommt der Zuschauer ein Gefühl für unser Unternehmen"

Letztes Jahr übernahmen Robbert und Maurijn Duijndam als nächste Generation das Ruder bei Duijndam Machines. Wo Vater Bert mit dem Verkauf einer Rosenkohlerntemaschine begann, verlangt auch der Maschinenmarkt heutzutage nach Online-Aktionen. Grund genug für die zweite Generation des Familienunternehmens, einen Animationsfilm zu starten. In 1,5 Minuten bekommt der Zuschauer zu sehen, wie der Prozess im Unternehmen aussieht.

Das 'IJ'

"Viele niederländische Erzeuger kennen uns bereits und sind sich unseres Verfahrens einigermaßen bewusst", sagt Maurijn Duijndam. International ist das manchmal anders. "Wir bekommen immer noch oft Fragen wie: Wie funktioniert das genau? Gehören alle Maschinen auf Ihrer Website wirklich Ihnen? Und sind alle diese Maschinen auf Ihrer Website wirklich an einem Standort? Wurden die Maschinen überprüft?"

Der Firmenname ist in manchen Ländern etwas schwieriger auszusprechen, im Englischen versteht man zum Beispiel das IJ nicht. "Deshalb ist das Animationsvideo auch ein guter Moment, um den Firmennamen vorzustellen", lacht er.


Maurijn, Bert und Robbert Duijndam in der mit Maschinen vollgestellten Firmenhalle

Vertrauensbasis

Dennoch hat sich Duijndam Machines im Laufe der Jahre zu einem echten internationalen Player entwickelt. Im Durchschnitt haben sie in Nieuwerkerk a/d IJssel 1000 Maschinen auf Lager und etwa 4 davon verlassen täglich ihr Werk. In allen Fällen werden die Maschinen gründlich auf ihre Funktionstüchtigkeit überprüft und bei Bedarf repariert. Das Besondere ist, dass heutzutage die meisten Maschinen auf Vertrauensbasis gekauft werden und keine vorherige Prüfung durch den Kunden stattfindet.

Bekannte Gesichter

Ein nettes Detail des Films ist daher, dass sowohl der Käufer/Verkäufer als auch der Mechaniker im Animationsfilm bei genauem Hinsehen von realen Personen aus der Werkstatt inspiriert sind. Der Animator hat den Käufer/Verkäufer im Film auf Maurijn basiert, und auch der Mechaniker zeigt Züge des vielseitigen Marcel Spruijt, der seit dreißig Jahren für Duijndam Machines arbeitet. "Wir denken, dass dieser Kurzfilm jedem Kunden ein zuverlässiges Bild von unserem Unternehmen vermittelt. Denn es gibt durchaus einen Bedarf an schnell verfügbaren, zuverlässigen und kostensparenden Maschinen."

Aufgrund der internationalen Kundschaft des Unternehmens wird das Video in Englisch, Deutsch und Französisch gesprochen und untertitelt. Darüber hinaus gibt es spezielle Untertitel des englischsprachigen Videos für russische, polnische, italienische und spanische Kunden.

Für mehr Informationen:
Duijndam Machines
Tweede Tochtweg 127
2913 LR Nieuwerkerk a/d IJssel - Niederlande
+31 (0)180 632 088
info@duijndam-machines.com
www.duijndam-machines.com


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet