Statista: Kolumbien und Costa Rica komplettieren Top-3

Ecuador ist wichtigste Bezugsquelle Deutschlands bei Bananen

Die Anbaugebiete in Süd- und Mittelamerika sind die wichtigsten Regionen für den Anbau von Bananen. Im Jahr 2020 wurden rund 338.000 Tonnen Bananen aus Ecuador nach Deutschland exportiert. Damit war der südamerikanische Staat das wichtigste Herkunftsland der beliebten Südfrucht. Dies geht aus einer Datenerhebung von Statista hervor. 


Wichtigste Lieferländer von Bananen in Deutschland nach Importmenge in den Jahren 2019 und 2020 (in Tonnen)

Pro Jahr werden über eine Millionen Tonnen Bananen nach Deutschland importiert. Der Pro-Kopf-Verbrauch summiert sich auf über elf Kilogramm. Auf dem europäischen Markt wächst die Bedeutung von fair gehandelten Waren. Bananen sind dabei ein beliebtes Produkt, welche vermehrt mit dem Fair-Trade-Siegel gekauft werden.

Durch den harten Konkurrenzkampf in den Lieferketten kann somit ein Teil der Gewinne für die Landwirte garantiert werden. Auch der Bio-Anteil der fair gehandelten Südfrüchte ist höher, als bei anderen verbreiteten Fair-Trade-Produkten wie dem Kaffee oder Zucker.

Quelle: Statista


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet