Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet

Sie haben eine Software (Adblocker) installiert, der unsere Werbung blockiert.

Da wir die Nachrichten kostenlos zur Verfügung stellen, sind wir auf die Einnahmen aus unseren Werbebannern angewiesen. Bitte deaktivieren Sie daher Ihren Adblocker und laden Sie die Seite neu, um diese Seite weiter zu nutzen.

Klicken Sie hier für eine Anleitung zum Deaktivieren Ihres Adblockers.

Sign up for our daily Newsletter and stay up to date with all the latest news!

Abonnieren I am already a subscriber
Mike Glas, Glas Groenten

"Der Rosenkohlmarkt zieht an, der Absatz von Grünkohl und Knollensellerie läuft auffallend gut"

Der Handel mit Freilandgemüse, wie Rosenkohl und Grünkohl, läuft im Moment gut. "Beim Rosenkohl war es zwei Wochen lang etwas ruhiger, aber inzwischen zieht der Markt wieder an. Für den Export gibt es eine ganze Reihe anderer Produkte auf dem Markt, aber die Supermärkte verkaufen derzeit sehr viel Kochgemüse. Die Leute wollen an den Feiertagen zu Hause essen", beobachtet Mike Glas von Glas Groenten aus Broek op Langedijk.

"In England steht Rosenkohl schon seit Jahren auf dem Weihnachtsmenü. Es sind zwar nicht so viele Aktionen für die Feiertage mit Rosenkohl geplant, aber ich hoffe, dass der normale Umsatz trotzdem einen Impuls bekommen wird. Der Preis für den Rosenkohl ist eigentlich zu niedrig, für den Grünkohl haben wir für die ganze Saison Festpreise. Auch der Verkauf von Knollensellerie läuft gut, und das schon seit zwei Wochen."

Für weitere Informationen:
Mike Glas
Glas Groenten
Dulleweg 36
1721 PM Broek op Langedijk
T: 0226-313981
F: 0226-320245
[email protected]
www.glas-groenten.nl 

Erscheinungsdatum: