Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Kostenloses Obstbau-Tool Farmable seit Beginn des Jahres verfügbar

"Wir sind begeistert, die unterschiedlichsten Obstbauern auf unserer Plattform zu sehen"

Digitalisierung und Automatisierung werden auch im deutschen Obst- und Gemüsesektor immer wichtiger. Erzeuger sind auf der Suche nach Möglichkeiten, die Betriebsabläufe zu optimieren. Farmable hat es sich zur Aufgabe gemacht, neu zu erfinden, wie Obstbauern ihre Daten und Informationen über Bäume und Schläge sammeln, organisieren und nutzen können. Dafür bietet Farmable eine App für die Verwaltung von Obstbaubetrieben an. Mit Hilfe dieser App können zum Beispiel Pflanzenschutzmaßnahmen, Beobachtungen von Schädlingen oder Krankheiten, sowie Ernteaufzeichnungen von dem ganzen Team eines Betriebes gesammelt werden.

Wir sprachen mit Max Bangen (Foto rechts), der für das norwegische Startup den deutschen Markt betreut, über den Launch der App und die Pläne des Unternehmens, um den Service noch besser an die Bedürfnisse der Nutzer anzupassen: „Die App ist seit Anfang dieses Jahres global verfügbar und in Deutschland wurde sie bereits von ca. 130 Erzeugern, vorwiegend aus dem Alten Land und dem Bodenseekreis ausprobiert." Die Rückmeldungen waren bisher sehr positiv.

Da die App sowohl auf Apple- als auch auf Android-Geräten verfügbar ist, biete sie den Arbeitern die Flexibilität, auf ihrem eigenen Smartphones oder Tablets arbeiten zu können: „Mit der Funktion, Beobachtungen als Notizen mit Foto und Standort festzuhalten, können relevante Informationen innerhalb des Teams leicht geteilt werden. Außerdem sind die Betriebsleiter in der Lage, ihre Teams zu managen, indem man beispielsweise Mitarbeitern Aufgaben zuweisen kann. So können die Angestellten die Aufgaben auf ihrem Handy aufrufen und abarbeiten. Durch das GPS-Signal des Handys kann man außerdem den Fortschritt in Echtzeit mitverfolgen.“  Alle diese Funktionen können in der App oder auf der Webseite, die in Kürze online geht, kostenlos genutzt werden.

Betriebsdaten auf lange Sicht verwalten
Viele Obstbauern brauchen eine Obstbau-Software, um Notizen, Düngemittelverbrauch, Boden- und Blattanalysen sowie die Anwendung von Chemikalien verfolgen zu können: „Im Laufe der Zeit bietet Farmable bei regelmäßiger Nutzung einen schnellen Überblick über vergangene und saisonale Schwankungen und ermöglicht eine vollständige Aufzeichnung früherer Pflanzenschutzanwendungen. Es ist die Benutzerfreundlichkeit und die Möglichkeit, zuverlässig Wissen zu sammeln, sowie zu vermitteln, was die Farmable-App so spannend macht.“

In Zukunft möchte das Team von Farmable noch weitere Technologien integrieren: „Wir können uns beispielsweise die Nutzung von Drohnen und Sensoren oder Wetterstationen vorstellen. Wir arbeiten eng mit Erzeugern weltweit zusammen, um unsere App entsprechend ihrer Bedürfnisse zu optimieren. Eine solche Informations- und Datenbank in einem Ort aufzubauen, an dem ein Erzeuger alle Daten verwalten kann, wird für das Team im Alltag praktisch sein.“

Für Obstbauern, von Obstbauern
Der Gründer von Farmable, Lars Petter Blikom, ist Miteigentümer von Norwegens größtem Obstbaubetrieb. Auf der Suche nach einer geeigneten Software, musste er feststellen, dass es bisher kein passendes digitales Werkzeug für die Bedürfnisse von Obstbauern gab. Die Entwicklung der App war also von Anfang an nah am Nutzer: "Wir sind begeistert, die unterschiedlichsten Obstbauern auf unserer Plattform zu sehen. Die Tatsache, dass sowohl ein norwegischer Apfelerzeuger als auch ein australischer Durian-Erzeuger von der App profitieren, bestärkt uns in unserer Überzeugung, dass wir mit Farmable eine Nische für ein globales Agtech-Produkt füllen, das ausschließlich für den Obstanbau bestimmt ist."

Blikom hofft, dass sein Tool sich dank seiner Benutzerfreundlichkeit durchsetzt: „Anders als vorhandene Agtech-Produkte, die manchmal unnötig komplex sind oder Funktionen anbieten, die für Obstbauern nicht relevant sind, steht für Farmable das Nutzer-Feedback im Mittelpunkt. Darum bitten wir aktiv um Vorschläge und Wünsche für Funktionen aus dem Anwenderkreis von Erzeugern und Beratern.“

Für weitere Informationen:
Max Bangen
Farmable AS
Telefon & WhatsApp: 004795432142
E-Mail: max@farmable.tech
www.farmable.tech 

Die App kann kostenlos im Play Store oder im App Store heruntergeladen werden.


Erscheinungsdatum:
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet