Naturkost Schramm: Spanische Saison läuft auf Hochtouren

"Trotz Corona sehen wir eine gute Versorgungslage bei Bio-Zitrus"

Die Versorgung mit Zitrusfrüchten aus dem Mittelmeerraum läuft derzeit auf Hochtouren, so auch im Bio-Bereich. "Vor etwa vier Wochen trafen die ersten Bio-Clementinen aus Spanien ein, auch bei den Orangen gibt es nun vermehrte Mengen", bestätigt ein Einkäufer der Naturkost Schramm GmbH mit Sitz in Appenweier.

Zitruspreise über Vorjahresniveau
Das Unternehmen gehört zu den größten Anbietern von Bio-Obst und -Gemüse am deutschen Markt und bezieht etwa 95 Prozent der Zitrusfrüchte aus Spanien. „Ergänzend führen wir Grapefruits aus Korsika und Demeter-Orangen aus Marokko.“


Spanische Clementinen der Sorten Clemenules und Basol sind nun in Hülle und Fülle erhältlich.

Trotz Corona seien Angebot und Nachfrage am heutigen Zitrusmarkt etwa im Gleichgewicht. "Es gibt eine leicht höhere Nachfrage weil man immer noch verstärkt auf Vitamin C-reiche Produkte zugreift. Doch im März-April hat die Krise offensichtlich eine größere Rolle gespielt, unter anderem wegen dem Arbeitskräftemangel."

Die relativ entspannte Marktlage im Zitrusbereich spiegelt sich auch in der Preissituation wider. Sowohl Clementinen als auch Orangen werden in der Regel zu fixen Preisen gehandelt. „Für unsere soziale Eigenmarke SIVISIO kalkulieren wir keinen zusätzlichen Preisaufschlag. Nichtsdestotrotz liegen wir bei Zitrusfrüchten im Schnitt leicht über dem Vorjahresniveau."

Seit einigen Jahren führt die Naturkost Schramm GmbH die Eigenmarke Sivisio. Das Label findet vor allem im klassischen Naturkosthandel guten Anklang.

Kurzweiliger Engpass bei Schlangengurken
Im Gegensatz zu den Zitrusfrüchten sei die Marktsituation im Gemüsesegment aktuell etwas knapper. "Vor zwei Wochen hat es bei den Schlangengurken einen kurzweiligen Engpass gegeben. Da haben wir uns schwer getan überhaupt Nachschub zu bekommen", heißt es seitens der Einkaufabteilung.

Demeter auf dem Vormarsch
Die Naturkost Schramm GmbH bedient sowohl den klassischen Naturkostfachhandel als auch den Bio-Einzelhandel in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit hochwertigen Bio-Erzeugnissen. Das breit gefächerte Produktsortiment enthält alle modernen Bio-Siegeln, ob Naturland, Bioland oder Demeter. Letzteres erfreut sich die letzten Jahre einer rasch steigenden Beliebtheit am Markt, auch wenn wir als Naturkost Schramm keinen Fokus darauf legen. Uns ist ein ‚sehr gutes Bio‘ mit einem gleichzeitig stärkeren Einsatz in Sozial- oder Umweltthemen wichtiger!", heißt es schließlich.

Weitere Informationen:
Naturkost Schramm Import-Export GmbH
Industriestraße 5 a
D-77767 Appenweier
Tel. +49 (0) 7805 9668-20
Fax +49 (0) 7805 9668-70
info@schramm-naturkost.com  
www.schramm-naturkost.com    


Erscheinungsdatum:
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet