Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Kräfte bündeln, um nachhaltige O&G-Verpackungslinie Johannes zu verkaufen

"Nachhaltige Johannes-Verpackung kommt in Deutschland gut an"

Im Februar dieses Jahres rief Jan van der Kaden von StC International Johannes Janssen von AGF Holland an, weil er dessen gleichnamige Verpackungslinie an seinem Stand während der Fruit Logistica präsentieren wollte. "Herrlich, so kurz vor der Messe alles zu organisieren. Das gefällt uns. So sind wir miteinander in Kontakt gekommen und haben uns auf der Messe zum ersten Mal gesehen", sagt Johannes. Mittlerweile ist die Zusammenarbeit zwischen beiden Unternehmen voll am Laufen und die Paprikas, Tomaten und Auberginen von StC gehen in der nachhaltigen Johannes-Verpackung an die Kunden.


Jan van der Kaden und Johannes Janssen"StC erhielt während der Messe eine gute Resonanz auf die Verpackung und so kamen wir überein, uns bald nach der Messe wieder zu treffen. Wir konnten nicht nur miteinander Handel treiben, sondern erkannten einander auch in unseren gemeinsamen Werten und Standards, in der Transparenz und Loyalität in der Zusammenarbeit. So sind wir auf die Idee gekommen, zusammenzuarbeiten", sagt Johannes. "Als AGF-Holland kennen wir uns in den niederländischen Supermärkten und bei den Großhändlern aus und sind stark im Bereich Verpackung. StC verfügt über ein ausgedehntes Netzwerk von Erzeugern und internationalen Kunden, und dieser internationale Charakter hat uns sehr angesprochen."

"Die Johannes-Verpackung geht inzwischen durch ganz Europa, deshalb haben wir nach einem starken internationalen Akteur gesucht. Gemeinsam können wir unsere Fähigkeiten ausbauen und haben unsere Kräfte gebündelt. Die Geschäftsaktivitäten passen perfekt zueinander. StC ist stark im Gemüse-, Glas- und Gartenbau, während AGF Holland stark in der Verpackung und Lieferung von Obst ist. Gemeinsam sind wir in der Lage, eine breitere Palette von Produkten zu vertreten und können uns bei allen AGF-Produkten auf uns verlassen. Wir verpacken bereits das Gemüse für StC und diese Palette wird ständig erweitert, während wir selbst Trauben, Äpfel, Orangen, Erdbeeren und Waldbeeren in der nachhaltigen Johannes-Verpackung verpacken.""Als wir die Verpackungslinie von Johannes sahen, waren wir sofort begeistert. Die Zeit ist reif für nachhaltige Verpackungen, denn die Verbraucher wollen das Plastik nicht mehr", sagt Direktor Jan van der Kaden von StC. "Jetzt können wir unseren Kunden eine kunststofffreie Verpackungslinie für den gesamten Fruchthandel anbieten, die aus einer Reihe von Körben, Schalen und Banderolierrollen aus speziell entwickeltem Naturkarton besteht. "Die StC liefert nun ihre Paprika, Tomaten, Kirschtomaten und Auberginen bereits in der Johannes-Verpackung und dehnt sich nun auf andere Obst- und Gemüsesorten aus. Unsere Kunden sind sehr begeistert. Im Moment liefern wir diese Verpackung hauptsächlich an deutsche und polnische Kunden, aber sie kommt jetzt so gut an, dass wir in Europa auch weiter ausbreiten", sagt Jan. "Indem wir ab Plantage direkt in dieser Linie verpacken, arbeiten wir nachhaltig, was auch perfekt zu dieser Verpackung passt. Dies bringt das Produkt frisch zum Kunden."

"Die Körbe und Schalen von Johannes gibt es in verschiedenen Größen, von klein bis groß, die Griffe sind stabil und machen auch die größeren Abmessungen zu einem handlichen, stapelbaren, praktischen und auffälligen Produkt. Der reine Naturkarton wird aus nachhaltigem Holzeinschlag gewonnen, wodurch die Qualität von Obst und Gemüse vollständig erhalten bleibt. Das Material ist zu 100% natürlich und bis zu 7 Mal in der Papiertonne wieder verwertbar". Johannes: "Das Schöne an unserem Produkt ist, dass es für unsere Kunden auch möglich ist, diese Verpackung unter Private Label zu verwenden. Auf diese Weise kann jeder der Verpackung ein eigenes Aussehen und Gefühl geben."

Für weitere Informationen:
Fleur Verbeek
StC International
+31(0)174 75 29 50
fleur@stcint.eu    
www.stcint.eu  

Für weitere Informationen:
Ida Janssen
AGF-Holland
De Weijert 26
8325 EM Vollenhove
T: +31(0)527 224 950
info@johannes.nl  
www.johannes.nl 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet