José R. Mechó: "Die Arbeit mit Mandarinen mit Blatt erfordert Erfahrung und Wissen"

"Wegen des Obstmangels haben wir dieses Jahr mehr Verhandlungsmacht"

Die Produktion von Clementinen in der Provinz Castellón – eine der Hauptproduktionsgegenden dieser Zitrusfrucht in Spanien – ist dieses Jahr um 50% zurückgegangen. Das, zusammen mit der langsamen Reifung der Frucht aufgrund der hohen Temperaturen, führt dazu, dass die Nachfrage höher als das Angebot ist, wie Agribur-Manager José Ramón Mechó berichtet, der die zweite Generation dieses Familienunternehmens mit Sitz in der castellónischen Stadt Vall d'Uixó repräsentiert.

"Es ist diese Kampagne sehr schwer, das nötige Angebot zu finden; zum Glück haben wir seit vielen Jahren gute Beziehungen zu den Produzenten, von denen wir unser Obst beziehen, deshalb haben wir es trotz der Umstände geschafft, ein ähnliches Obstvolumen wie letzte Saison zu akkumulieren. Unser Ziel ist es, unser eigenes Produktionsgebiet in den kommenden Jahren schrittweise zu vergrößern", sagt José R. Mechó. Agribur handelt mit zwischen 25 und 30 Millionen Kilo Zitrusfrüchte pro Kampagne und ist auf das Marketing von Clementinen mit Blatt spezialisiert.

"Die Reifung der Frucht war bis jetzt so langsam, dass alles, das im Warenhaus vom Feld ankommt, am gleichen Tag geliefert wird; circa 150.000 Kilo am Tag. Die Verkaufspreise sind zu Beginn der Kampagne hoch geblieben. Wegen des Obstmangels haben wir dieses Jahr mehr Verhandlungsmacht."

"Gleichzeitig sind die Obstpreise am Herkunftsort aufgrund hoher Spekulationen durch die Decke gegangen. Die Clemenules-Sorte, die am häufigsten gepflanzte Sorte in dieser Gegend, ist circa viermal so teuer wie letztes Jahr und die Sorten, die nicht vor Februar geerntet werden, werden bereits gekauft. Darum lässt uns die niedrige Verfügbarkeit, obwohl die Ernte 10 Tage später begann, vermuten, dass diese Kampagne circa drei Wochen zu früh enden wird. Es ist eine Kampagne, bei der wir alle auch unsere Produkte verteidigen müssen", sagt der Exporteur.

"Die Arbeit mit Mandarinen mit Blatt erfordert Erfahrung und Wissen"
Laut José R. Mechó haben in den letzten zehn Jahren viele Unternehmen angefangen, Mandarinen mit Blatt zu verkaufen, was das Angebot signifikant gesteigert hat.

"Es ist ein Produkt, das, wenn man weiß, wie man es richtig handhabt, weniger Abfall erzeugt und niedrigere Produktionskosten aufweist, wenn man die seltenen Behandlungen und den fehlenden Nachreifungsprozess bedenkt. Es klingt einfach, aber das ist es nicht, weshalb viele von denen, die es ausprobiert haben, auf viele Probleme gestoßen sind und finanzielle Verluste durch einen Mangel an Wissen und Erfahrung erlitten." Agribur besitzt ein Packhaus ausschließlich für Mandarinen mit Blatt und ein weiteres für Clementinen ohne Blatt und Orangen.

Das Unternehmen arbeitet mit Rubi-, Orogros-, Orogrande-, Clemenules-, Clemenvilla-, Nadorcott-, Tango-, Murcott- und Orri-Sorten mit Blatt. Laut José R. Mechó "sind die Mandarinen und Clementinen der ersten Hälfte der Kampagne bis Januar normalerweise mit Blatt einfacher zu handhaben. Aber ich glaube, dass Nadorcott die beste Sorte ist, weil sie uns quasi nie Qualitätsprobleme macht. Wir haben viel Freude an der Arbeit mit dieser Mandarine."

Ihre Marken sind Agribur, Coté Nature und Candela und ihr Hauptmarkt ist Frankreich, wo sie Zero Waste Obst vermarkten, das sowohl für Supermärkte als auch Großhandelsmärkte gedacht ist. Außerdem liefern sie auch an andere europäische Länder. "Bis jetzt sind wir nicht in der Lage, Märkte außerhalb Europas zu erreichen, weil unser Obst kaum behandelt wird und es deshalb für das Obst schwierig wäre, sehr lange Reisen zu überstehen."

Für mehr Informationen:
José R. Mechó 
Agribur S.L.
Ctra. Burriana- Segorbe, km. 23.5.
La Vall d'Uixó (Castellón). España.
T: +34 964670215
M: +34 669819149
comercial@agribur.es
www.agribur.es


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet