Marek Szulc, Geschäftsführer von Citronex, über die Unternehmensexpansion:

"Wir werden bis Januar 2020 300 Bananenreifekammern besitzen"

Das polnische Unternehmen Citronex blickt Richtung Expansion und möchte bis Januar 2020 300 Reifekammern errichtet haben. Das Hauptimportvolumen des Unternehmens kommt aus Ecuador, aber sie importieren auch aus Kolumbien, Costa Rica und Nicaragua, wobei ihre Gesamtvolumina fast 290.000 Boxen pro Woche erreichen.

Der Geschäftsführer Marek Szulc sagt: „Wir haben in Ecuador unsere eigenen Plantagen, die Rainforest Certified sind. Wir arbeiten auch seit 25 Jahren mit einem Erzeuger in Kolumbien zusammen. Wir verwenden Bananenreifekammern, weil wir, wenn die Bananen näher am Kunden gereift werden, mehr Kontrolle über die Qualität des gelieferten Produktes haben. Unsere Reifekammern verwenden das sehr einzigartige ‚Penthouse-System‘. Dieses System ist teurer als die durchschnittlichen Reifesysteme, aber es stellt sicher, dass die Bananen alle gleichzeitig reifen. Wenn sie fertig sind haben die Bananen die gleiche Farbe und Temperatur.“

Das Unternehmen möchte so eng wie möglich mit dem Endkunden, den Supermarktketten, zusammenarbeiten. Marek erklärt: „Manche Einzelhändler versuchen ihre Bananen direkt zu beziehen, aber dabei stoßen sie auf viele Probleme. Unser Unternehmen hat eine Menge Erfahrung und deshalb sind wir in der Lage, diese Probleme zu meistern. Wenn wir die Einzelhändler beliefern, sind wir für die Qualität der Lieferung verantwortlich und die Einzelhändler müssen sich nicht selbst mit den Problemen beschäftigen, die beim Import entstehen. Wir übernehmen alle eventuellen Probleme und Risiken.“

Während Qualität etwas ist, um das jeder sich bemüht, versteht Marek, das Perfektion nicht immer erreichbar ist. Er sagt: „Wir arbeiten mit frischen Früchten und manche Probleme sind in diesem Geschäft normal. Die Art, wie unser Unternehmen arbeitet, ist, dass wir immer auf unserer Seite die volle Verantwortung übernehmen. Die Supermärkte sind nicht daran interessiert, die Probleme in Bezug auf schlechtes Wetter in den Herkunftsländern, Lieferverzögerungen, Engpässe etc. zu lösen. Das bedeutet, dass es auf unser Unternehmen zurückfällt und Unternehmen wie unseres, um die Probleme zu beseitigen oder zu umgehen. Unsere Kunden müssen ihre gereiften Bananen pünktlich erhalten, mit guter Farbe, Temperatur und Qualität. Wenn es mit der Lieferung ein Problem gibt, werden wir daran arbeiten, den Truck innerhalb von ein paar Stunden zu ersetzen. Zum Glück passiert das nicht sehr häufig – bis jetzt haben wir ein Qualitätsserviceniveau von über 99% im Jahr 2019.“

2017 hat sich das Unternehmen umfirmiert und verwendet sowohl die Farbe als auch die Phrase „yellow“ auf all ihren Boxen und in ihrem Marketing für eine einfache Wiedererkennung. Sie expandieren ihre Reifekammeranzahl, um in der Lage zu sein, mehr Kunden mit qualitativ höheren Bananen zu versorgen.

„Letzten Januar haben wir in Timisoara, Rumänien, eine weitere Reifeanlage errichtet. Dank dieser Anlage ist unser Unternehmen nun das größte Bananenunternehmen in Rumänien. Momentan wird eine weitere Reifekammer auf einem 4.000m² großen Grundstück in Bukarest errichtet. Das Projekt sollte im Januar 2020 fertiggestellt sein und wird sicherstellen, dass das Tochterunternehmen von Citronex, Yellow Fresh, seine Kapazität verdoppeln kann. Wenn das Projekt beendet ist, werden unsere Reifekammern eine Kapazität von 7.432 Paletten haben, was die größte in Europa ist“, sagt Marek abschließend.

Das Unternehmen besitzt die Rainforest Zertifizierung, sowie die Global Gap Zertifizierung für ihre Bananenproduktion und 2019 erhielten sie die IFS-System-Zertifizierung.

Für mehr Informationen:
Marek Szulc
Citronex
Tel: +48 757721933
Email: marek.szulc@citronex.pl 
www.citronex.pl 


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet