Neue IMO-Richtlinien für Schiffsverkehr

2020 werden neue Standards wirksam, inklusive der neuen Richtlinien zum Schiffskraftstoff, eingeführt von der IMO (International Maritime Organization), die Reedereien zwingt, Schiffsdiesel mit einem niedrigen Schwefelgehalt zu verwenden, um die Emissionen zu reduzieren und die Umwelt zu schützen.

Die neue Regulierung bestimmt, dass Schiffe die Schwefeldioxidemissionen (SOx) von momentan 3,5%m/m auf unter 0,5%m/m (Masse pro Masse) reduzieren müssen. Das ist eine beachtliche Veränderung und wird vermutlich für die Betreiber kostspielig werden, nicht nur, weil die Dieselpreise vermutlich ansteigen werden, sondern auch weil die Unternehmen Investments tätigen müssen, um neue Containerschiffe zu kaufen.

Der Präsident der Taranto Port Authority Sergio Prete erklärt, dass "diese Wahl die Häfen bevorzugen wird, die näher an den Hauptschifffahrtsrouten liegen wie Suez und Gibraltar. Die Vermietung wird vermutlich teurer werden. In Bezug auf den Taranto Hafen hing der Verkehr 2019 hauptsächlich mit Industrie-, Öl- und Kreuzfahrtaktivitäten zusammen."

Der globale Handel per Schiff soll in den nächsten Jahren steigen (+3,8% 2019-2023) und Asien wird der Kontinent mit dem besten Potenzial sein, wenn es um den Containerumschlag geht. Momentan scheint Italien aus diesem Blickwinkel nicht zu wachsen.

Ein Federspedi-Bericht zeigt, dass der globale Containerverkehr 2019 175 Millionen Teu, das bedeutet einen Anstieg von 1,7% verglichen mit 2018, und einen durchschnittlichen Jahresanstieg (CAGR) von 2,7% seit 2011 (DynaLiners) erreichen sollte. Laut Alphaliners Statistiken repräsentieren Schiffe zwischen 7.500 und 9.999 Teu 19% der globalen Containerschiffsflotte, während die über 10.000 Teu 33% repräsentieren. Der Trend scheint nicht aufzuhören, wenn man bedenkt, dass 79% der Schiffe, die 2019 geliefert werden, eine Kapazität haben, die 10.000 Teu übersteigt.

"Der Taranto-Hafen wird bald auch in Betrieb sein. Wir erwarten, dass der Verkehr ab 2020 ansteigt und die Containerterminals in Betrieb genommen werden."


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet