Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

'Pick & Placing Robot' ist die neuste Ergänzung zum Portfolio von ProEx Food LLC:

"Bringen Sie Ihr Produkt zu unserem Messestand und wir können es direkt vor Ort verpacken"

Die Pack Expo in Las Vegas diesen Monat wird für den Anbieter von Verarbeitungs- und Verpackungslösungen, ProEx Food LLC, ein besonderer Anlass sein: „Es ist das erste Mal, dass wir unsere Roboterlösungen für diverses Obst und Gemüse bei einer Messe ausstellen. Wir führen auch unseren neuen Edelstahl ‚Pick & Placing Robot‘ für vor, um ihn potenziellen Kunden zu zeigen, die ihn sogar direkt an unserem Stand mit ihren Produkten testen können“, sagt Daniel Ghadiri, der Technische Direktor und Präsident des Unternehmens mit Sitz in den USA und Deutschland.

Er erklärt die drei Hauptfunktionen des Delta-Roboters mit dem speziellen Greifsystem, das die Firma entwickelt hat, am Beispiel der Verarbeitung von frischem Mais: „Der Roboterarm platziert die Kolben auf Kolbensägen, die mit einem Kamerasystem festlegen, wo die Schnitte gemacht werden müssen, damit die Körner nicht beschädigt werden. Mit unserem speziellen Kamerasystem sehen wir durch die Spelzen des Mais und der Roboter weiß genau, wo die Körner beginnen.“

„Nachdem die Kolben ausgelöst wurden, wird die Qualität mit einem anderen Kamerasystem überprüft und der Roboter kann die beschädigten, oder qualitativ weniger guten Kolben vom Förderband nehmen.“ Im nächsten Schritt wird der Roboterarm verwendet, um die ausgelösten Kolben in Schalen oder Flow-Wrapper zu legen. Außerdem kann die Platzierung des verpackten Produkts in Boxen und die Palettisierung dieser Boxen automatisiert werden.

Automatisierungen wie diese sind das Hauptziel von ProEx Food. Das Unternehmen liefert Verarbeitern umsetzbare Alternativen zu begrenzt verfügbarer, manueller Arbeitskraft: „Bei einer Kapazität von 500 Kolben pro Minute kann diese Linie von zwei Technikern betrieben werden statt den 50 Mitarbeitern, die normalerweise für eine semi-automatische Linie nötig wären.“

Allerdings ist Mais nicht das einzige Produkt, welches ihre Linie verarbeiten kann. „Um den Besuchern die unterschiedlichen Optionen zu zeigen, wird sich uns ein Programmierer anschließen, der die Maschine so kalibrieren kann, dass sie direkt am Stand zum Produkt passt. Fast jedes frische Obst oder Gemüse ist möglich: Äpfel, Paprikaschoten, Mais, Gurken, Orangen; besuchen Sie uns einfach, bringen Sie Ihre Produkte mit, und überzeugen Sie sich selbst!“

Sie können ProEx Food LLC am Stand LS 6869 bei der Pack Expo vom 23. - 25. September in Las Vegas finden.

Für mehr Informationen:
Daniel Ghadiri (Europe, Middle East, Asia) 
ProexFood LLC
Tel: +49 151 57881362
Email: dan@proexfood.com  

Ross Lund (North and South America, Australia) 
Tel: +1 (262) 215-5991
Email: rosslund@proexfood.com  

Website: www.proexfood.com  

 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet