Der amerikanischer Investmentfonds Kabouter Management verkauft Greenyard-Aktien

Im Februar letzten Jahres gab Greenyard bekannt, dass der amerikanische Investmentfonds Kabouter Management mehr als 5 Prozent der Anteile hält. In der Zeit von Februar bis Oktober haben die Greenyard-Aktien nach dem Listerienbefall, der in Ungarn in die Nachrichten kam, mehr als 60 Prozent an Wert verloren.

Trotz des Wertverlustes stieg die Bedeutung von Kabouter Management auf 8,64 Prozent. Kabouter bezeichnet sich selbst als einen freundlichen Aktivisten und sagte im Oktober, er unterstütze die Geschäftsführung von Greenyard.

Kabouter hat im März letzten Jahres Aktien verkauft, wodurch der Belang des Investmentfonds auf 7,4 Prozent reduziert wurde. Derzeit haben sie nur noch 4,9 Prozent der Anteile in Händen. 

Für weitere Informationen: 
Dennis Duinslaeger
Investor Relations
Greenyard
+32 15 32 42 49
Dennis.duinslaeger@greenyard.group  
www.greenyard.group 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet