Himbeeren-, Heidelbeeren- und Mango-Topping bringt Farbe auf die Speisekarte

Japanische Fastfoodkette verkauft ihre Burger mit Obst

Die japanische Fastfood-Kette „Freshness“ dekoriert ihre Burger gelegentlich mit Obst – seit Neuestem mit Heidelbeeren. Was erstmal so klingt, als würde es gar nicht zusammenpassen, scheint dann doch ein wahrer Trend zu sein. Der süße und herzhafte Burger besteht aus Zwiebeln und Salat, gestapelt mit zwei Scheiben Speck und einem Rinderfilet, das dann mit geschmorten Heidelbeeren und Ricotta verfeinert wird.

Foto: Freshnesss_1992 / Twitter

Bereits im vergangenen Jahr veröffentlichte Freshness sowohl einen Peach Burger als auch einen Mango Burger. Wahrscheinlich schmeckt das so, als würde McDonald oder Burger King Himbeeren und Apfel in ihren Big Tasty Bacon stecken. (Und: Na ja, Preiselbeeren gibt's auf Burgern hierzulande ja auch immer mal wieder.) Die Japaner scheinen jedenfalls voll drauf abzufahren und stehen auf die Fastfood-Obst-Kombi. 

Quelle: Noizz.de


Erscheinungsdatum :



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet