Frits Meulen, KCB:

"Vollauf spanisches Produkt im Handel"

 

In dieser Jahreszeit sind niederländische Produkte wie Gurken, Paprika und Auberginen im Handel kaum zu finden. Die meisten Produkte kommen aus Spanien. Die einzige Ausnahme sind die Tomaten.

Die meisten Rispentomaten stammen aus den Niederlanden und die Qualität ist hoch! Schöne glänzende Früchte und die Stiele sehen frisch aus. Die losen Tomaten haben normalerweise Spanien und Marokko als Ursprung. Die Qualität ist hier geringer. Die Früchte sind oft etwas matt und die Ausstrahlung ist nicht so schön. Goldflecken und Alternaria verleihen den Früchten eine viel kürzere Haltbarkeit.

Spanische Gurken von guter Qualität
Die meisten Gurken stammen derzeit aus Spanien und sind von guter Qualität. Bei den Auberginen sehen wir sehr schöne Früchte, aber eine gewisse Austrocknung der Kelche, die das Gesamtbild zerstören.

Qualität der spanischen Paprika wechselhaft
Das Qualitätsbild, das wir bei den Paprikaschoten sehen, ist sehr unterschiedlich. Manchmal sieht man sehr schöne Parteien mit glänzenden Früchten. Wir stoßen aber auch auf Paprikaschoten, die aufgrund der Form und Hautschäden an der Frucht eigentlich nicht mehr als Klasse I bezeichnet werden können.

Schwache Qualität Eisbergsalat
Die Qualität des Eisbergsalats ist schwach. Die Form des Salats ist nicht mehr so ​​gut wie noch vor einigen Wochen. Wir sehen auch rote, verfärbte Adern. Hierdurch sieht man im Innern des Salat häufiger Flecken und Verderb.

Quelle: KCB


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet