9'874 Tonnen Birnen (Bio und Suisse Garantie) lagen Ende November 2018 an Lager, im Vorjahr waren es lediglich 2'128 Tonnen. Den Hauptanteil des Lagerbestandes machen die Sorte Kaiser Alexander, Gute Luise und Conférence aus. 

Birnen-Lagerbestand per 30. November, Bio und Suisse Garantie. (Grafik LID, Zahlen Swisscofel/SOV)

Die Birnenvorräte werden gemäß Swisscofel und Obstverband für die Versorgung des Marktes bis zum Schluss der Bewirtschaftungsphase Ende März 2019 ausreichen.

Herausfordernde Vermarktung
ie Konsumenten dürften sich mit der Ernte 2018 auf ein breites Sortiment und eine gute Qualität freuen, heißt es in einer Mitteilung. Die Vermarktung der großen Ernte sei für alle Marktteilnehmer eine große Herausforderung.

Quelle: Lid.ch