Erik-Jan Thur, Marni Fruit:

"Mandarinen aus Agadir und Berkane stehen sich im Weg"

 

"Der Handel mit Zitrusfrüchten ist derzeit recht gut, die Preise stehen unter Druck, aber aufgrund des kälteren Wetters sehen wir, dass der Konsum steigt", sagt Erik-Jan Thur von Marni Fruit. "Bei den spanischen Blattmandarinen haben wir derzeit die Clemenules und die werden zwischen 8 und 9 Euro verkauft. Die Mandarinen ohne Blätter sind auch auf diesem Niveau, aber da gibt es Konkurrenz aus Marokko."

"Marokkanische Zitrusfrüchte aus Agadir und Berkane kommen derzeit gleichzeitig auf den Markt, weil das Angebot aus Berkane früher als erwartet ist. Dies wirkt sich nachteilig auf den Verkauf der Früchte aus, da einige Kunden Zitrus aus Agadir bevorzugen, die qualitativ auch nicht schlecht sind und preislich ein Stück niedriger liegen", fährt der Importeur fort. "Bei den Orangen haben wir jetzt die spanischen Navelinas. Die Preise für die dicken Kaliber liegen zwischen 10,50 und 11 Euro und für die kleinen zwischen 8,50 und 9,50 Euro. In Kürze wechseln wir auf die Navels."

Aufgrund der schlechten Witterungsbedingungen in Spanien ist die Frucht etwas empfindlicher, jedoch haben wir derzeit mehr Probleme durch die unregelmäßigen Lieferungen aufgrund der Streiks in Frankreich. Einige LKW's sind rechtzeitig und andere kommen zwei Tage später an. Bei Orangen ist das zum Glück nicht so schlimm, aber für die empfindlicheren Produkte kann es problematisch sein", sagt Erik-Jan abschließend.

Für weitere Informationen:
Erik Jan Thur
Marni Fruit BV
Gebroken Meeldijk 52
2991 VD Barendrecht, Niederlande
Tel.: 0031 (0) 180 69 79 89
info@marnifruit.com 
www.marnifruit.com 


Erscheinungsdatum :
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

x

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet