Kiwis von holländischem Boden

Es klinkt unglaublich und doch ist es wahr: Kiwis von holländischem Boden. Djûke van der Maat vom Anbaubetrieb Nieuw Maatslag hat bewiesen, dass es möglich ist. Die innovative Bäuerin aus Bunnik in den Niederlanden hat zum zweiten Jahr in Folge diese prächtigen Früchte geerntet.  

Inspiration aus Neuseeland
Djûke wurde in Neuseeland inspiriert: "Ich habe dort verschiedene Apfelbauern besucht, die auch Kiwis anbauen. Ich habe festgestellt, dass das neuseeländische Klima sich nicht wesentlich vom niederländischen unterscheidet. Als ich wieder zu Hause war, habe ich mich entschlossen, diese prächtigen Früchte auch in den Niederlanden anzubauen. 2011 wurden die ersten Bäume gepflanzt."

Den Anbau von Kiwis beherrschen
Im letzten Jahr hat sie erstmals geerntet: "Ich habe die Früchte  damals im allerletzten Moment gepflückt. Dann habe ich festgestellt, dass das Produkt, in dem Moment, dass es bei den Konsumenten zu Hause lag, schon zu reif war. Es muss natürlich erst erkundet werden und deshalb ist es schwierig, den genauen Erntezeitpunkt zu bestimmen. Dieses Jahr wurden die Kiwis einen Monat früher geerntet. Ob die Früchte im nächsten Jahr zum selben Zeitpunkt geerntet werden, werde ich sehen, wenn die Saison vorbei ist. Nach fünf erfolgreichen Ernten will ich den Anbau von Kiwis beherrschen."

Im Freien
Die Früchte wachsen unter freiem Himmel. Die Felder werden durch Windbrecher geschützt, denn starker Wind wirkt sich ungünstig  auf die Pflanze aus. Zudem werden die Pflanzen mit einer Kappe gegen Regen und Hagel geschützt. 

Quelle: Mijn Boer


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet