Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Olivier Maugeais, Pom'Evasion:

Frankreich: "Gala und Golden Ernte 2018 besonders betroffen"

Pom'Evasion ist eines der führenden französischen Apfelunternehmen. Olivier Maugeais, Associate Director, schreibt die Situation auf dem französischen Markt wie folgt: "Anfang September sind einige Sorten durch das warme Klima schneller gereift. Da sie eine begrenzte Lagerkapazität hatten, mussten sie sofort auf den Markt gebracht werden. Allerdings wird sich das Gleichgewicht auf dem Markt voraussichtlich in den kommenden zwei Monaten wieder einpendeln, da die Gesamternte kleiner als erwartet ausfällt.

Olivier Maugeais

"Die wichtigsten Sorten auf dem französischen Markt sind Golden und Gala. Die Golden Ernte ist ziemlich klein und die Mengen von Gala fallen 10 bis 15% niedriger als erwartet aus. Der Markt wird sich schnell erholen."

Die Plantagen von Pom'Evasion sind  im Loire Tal gut gelegen, da dort ausgezeichnete Erntededingungen vorherrschen. "Deswegen sind unsere Galas auch ziemlich lange haltbar."

Die Pom'Evasion Produktionsgruppe

Der Trend geht in Richtung Bio
"Für das Jahr 2018 hat sich Pom'Evasion vorgenommen, auf die Bio-Produktion umzusteigen und das Produktsortiment entsprechend anzupassen", sagte Olivier. "Zurzeit befinden sich 7.500 Tonnen Äpfel in der Transitionsphase und sollen Bio werden."

"Wir verkaufen unsere Bio-Äpfel unter der Henriette Jolly Bio Marke. Die Marke bietet ein vollständiges Produktsortiment, die geschmacklich sehr vielfältig ist. Wir haben ältere Sorten, die einen sehr vertrauten Geschmack haben, klassische Sorten wie Gala, Golden und Granny, aber auch innovative Sorten wie Arianne."

Kiste und Tüte mit Henriette Jolly Bio

"Wir bieten außerdem Birnen unter der Henriette Jolly Bio Marke an. Es gibt vier verschiedene Sorten: Angelys, Comice, Conference und Xenia. Die Bio-Produkte des Unternehmens sind für Fachgeschäfte und den Massenhandel bestimmt.

Ein ausgeglichener Markt 
"Auch heute liegt das Angebot von Bio-Produkten noch weit unter der Nachfrage, aber wir müssen vorsichtig sein. Obwohl der Bio-Markt schnell wächst, ist es noch immer ein Nischenmarkt. In den vergangenen fünf Jahren haben sich die Preise durch das Marktwachstum stabilisiert, weil Angebot und Nachfrage im Gleichgewicht sind. In jedem Fall passen die Bio Standards sehr gut zu unserem Unternehmen, weil man so viel flexibler ist, was visuelle Fehler angeht."

Export
Pom'Evasion exportiert 50% seiner Produktion über die Tochtergesellschaft Select'Fruit. "Wir sind einer der großen Exporteure nach England und beliefern dort den Massenmarkt. Wir verkaufen auch viel nach Asien und Südamerika. Außerdem sind wir im Mittleren Osten aktiv, aber auf diesem Markt herrscht zur Zeit sehr viel Konkurrenz und daher eine sehr aggressive Preispolitik."

Das ganze Jahr über französische Äpfel
Mit 28 verschiedenen Sorten ist Pom'Evasion ein wahrer Apfelspezialist. Die 11 Bauern bepflanzen 1.000 Hektar Plantagenfläche, einschließlich 150 Hektar Bio-Anbaufläche. Das Unternehmen bietet das ganze Jahr über französische Äpfel an.

 

Henriette Jo lly Golden Package 

 

Henriette Jolly Royal Gala Package

Für weitere Informationen:
Groupe Pom’Evasion 
Parc d’activités de Lanserre, 10 rue de la Fuye
49610 Juigné Sur Loire Les Garennes sur Loire
Tel: +33 (0)2 41 95 72 20
Email: commercial@pomevasion.fr  
www.pomevasion.fr 

 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet