Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Spanien: Bruñó präsentiert biologische Melonen

 

Die Bruñó Eco Melone ist eine biologische Melone, die durch nachhaltige Landwirtschaft, mit Respekt zur Natur, angebaut wird. Es handelt sich um ein Produkt, wonach es immer mehr Nachfrage gibt und wofür Bruñó sich in den letzten Monaten stark für eingesetzt hat. "Der biologische Anbau bringt uns eine biologische Melone mit einer intensiven und natürlichen Farbe, Geschmack und Duft, die wir ab Mitte Juni bis Ende Oktober anbieten können. Mit dieser Varietät haben wir den traditionellen Geschmack zurück ohne den Einsatz von Kunstdünger. Nur so können wir Obst von bester Qualität mit einen so klein wie möglichen Umwelteinfluss anbieten", berichtet man aus dem Unternehmen.

"Wir wollen unsere Position auf dem Gebiet von Innovationen verstärken. Dafür arbeiten wir jeden Tag in der Kette, immer auf der Suche nach neuen Sorten, wobei die neuesten Markttechniken angewandt werden", erklärt man. Bisher wird die Bio-Melone in Supermärkten und Fachgeschäften auf dem lokalen Markt verkauft.



Bruñó macht auf der Fruit Attraction auf die kernlose schwarze Wassermelone aufmerksam, eine Varietät mit guter Qualität, die ab Mitte Februar bis Ende September erhältlich ist. Mit einer charakteristischen dunklen und glänzenden Schale und sehr kräftig rotem Fruchtfleisch, verfügt diese Wassermelone über einen starken und sich unterscheidenden Geschmack.

Bruñó und die ständige Suche nach Erneuerungen
Bruñó sucht seit 1977 nach der perfekten Melone. Seit der Gründung des Unternehmens zeichnet sich Bruñó durch die Lieferung von qualitativ hochwertigem Obst aus, das sich auf Melone und Zitrusfrüchte (Clementine, Mandarine und Orange) konzentriert und das ganze Jahr über angeboten wird. Im Frühjahr und Sommer kommen die Melonen aus Spanien. Ab Herbst verlagert sich dies auf Länder mit tropischem Klima wie Brasilien und Senegal, wo vergleichbare Qualität erreicht wird.

Der Umsatz des Unternehmens wuchs gegenüber der Vorjahresperiode um 5%. Melonen machen 60% des Umsatzes des Unternehmens aus, insbesondere die Sorte Piel de Sapo, von der etwa 20% exportiert werden. 50% des Anbaus von Wassermelonen und 75% des Zitrusanbaus sind für den ausländischen Markt bestimmt: skandinavische Länder, Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien und Polen.


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet