Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Grüne Zucchini: Artikel, der sich dem schwankenden Preisverlauf anpast

Die Zucchini wird auf Sizilien 10 Monate im Jahr geerntet, denn die verschiedenen Sorten passen sich den unterschiedlichen klimatischen Bedingungen und Produktionsperioden- von frühreif bis winterlich- gut an.

Wir sprachen mit Nunzio Agnello, dem Manager eines bekannten Unternehmens auf Sizilien, von dem unterschiedliche Obst- und Gemüseerzeugnisse kommerzialisiert werden.

Nunzio Agnello

"Aktuell wird auf Sizilien unter Tunnel, Treibhaus und auf dem offenem Feld angebaut. Der Feldanbau hatte seit 2015 mit schwierigen Problemen zu kämpfen: Die Anbauflächen sind minimiert auf Grund des Neu Delhi Virus, der verschiedene Gebiete getroffen hat und 60% der Ernte betraf." 

Um ein Defizit des Anbaus zu vermeiden setzt man auf die Forschung neuer resistenten Sorten. Das gestattet den Anbau von Zucchini in Gebieten im Südosten der Insel. Die Saatgut- Unternehmen setzen darum auf neue Sorten die dem Virus gegenüber resistent sind.

Ein Merkmal der Zucchini ist das dafür ein fluktuierender Markt besteht.
"Der Zucchinimarkt ist schwierig zu planen. Neben den Problemen durch den Virus, ist die Zucchini sehr abhängig vom Wetter, z.B. bei kaltem Wetter ist der Produktionsertrag niedrig und die Preise steigen in der Konsequenz an. Dieser Artikel zeigt sich im Verlauf einer einzigen Saison auch empfindlich gegenüber den Preisschwankungen selbst innerhalb weniger Wochen. So war der Preis z.B. Beginn September in Ispica (RG) noch 0,70 Euro und fiel auf drastische 0,30 Euro (24/09/2017 Red.)."

Packaging ist essentiell
"Viele Supermärkte reduzieren die Verpackungen auf das Nötigste, um so die Kosten für die Verpackung zu senken, und um das gesamte System ökologischer zu gestalten. So werden 2-3 (500g) Zucchini mit einem Etikettenband zusammengehalten, auf dem alle wichtige Information bezüglich der Nachverfolgbarkeit gegeben werden."

Eine nichtinvasive Verpackung

Erwartung des Produzenten
"Als Produzent wünsche ich mir, dass möglichst bald eine definitive Lösung gegen den Virus gefunden wird und die Supermarktketten den Wert unseres Produktes Made in Italy anerkennt."


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet