Rund 80 Einsatzkräfte rückten am vergangenen Samstag zu einer Wohnanlage in Klosterneuburg (Tulln) aus - ein Anrufer hatte Feuerschein und Funkenflug gemeldet... Allerdings wurden an der Brandstelle nur Bananen gegrillt.

Freiwillige Feuerwehr, Polizei und das Rote Kreuz rückten zum Großeinsatz aus, nachdem ein besorgter Anrufer am Dach der Wohnhausanlage Feuer entdeckt hatte. Als die Einsatzkräfte ankamen fanden sie auf der Dachterasse eine Feuerschale in der Bananen gegrillt wurden. Die Überraschung der Feuerwehr über die Bananen war sicherlich genauso groß wie die des Grillmeisters über den Großeinsatz.

Der Einsatz konnte so nach wenigen Minuten wieder beendet werden.