Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Panalpina erweitert seine Führungsebene

Panalpina hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen seine Führungsebene erweitert, um all seine Kernprodukte umfangreich abzudecken: Lufttransport, Seetransport und Logistik.

"Unser Unternehmen hat ehrgeizige Wachstumsziele für die kommenden Jahre und einen klar definierten Plan, um diese zu erreichen. Unsere drei Produkte - Lufttransport, Seetransport und Logistik - werden wichtige Antriebskräfte sein, um das Wachstum von Panalpina zu beschleunigen, und deswegen brauchen wir direktes Engagement im Entscheidungsprozess der höchsten Führungsebene", sagt Panalpina CEO Stefan Karlen.

Panalpina bestätigte außerdem zwei der Neubesetzungen der Führungspositionen in den Bereichen Lufttransport und Seetransport; das Unternehmen wird zu einem späteren Zeitpunkt noch die Neubesetzung für den Logistik Bereich bekannt geben.

Der Schweizer Lucas Kuehner (46), der bereits seit 18 Jahren im Unternehmen arbeitet, wird zum Vizepräsidenten im Bereich Lufttransport befördert. Seine neue Position tritt er ab dem 1. Januar 2019 an. Er arbeitet seit 2000 bei Panalpina und ist die Karriereleiter hochgeklettert. Er hatte bereits Führungspositionen in der Schweiz und in den USA. Seit 2012 ist er Leiter im Bereich Lufttransport und ein Mitglied des Panalpina Vorstands.

Der Däne Peder Winther (55) ist neu bei Panalpina und wird Vizepräsident im Bereich Seetransport. Er wird ab dem 1. Februar 2019 für das Unternehmen arbeiten. Zuvor sammelte er 30 Jahre internationale Erfahrung im Gütertransport und der Transportindustrie. Winther kommt von Kuehne+Nagel zu Panalpina, dort arbeitete er als Präsident und Regionalmanager für Westeuropa. Daryl Ridgway bleibt bis Anfang 2019 weiterhin Leiter für Seetransport. Seine zukünftige Rolle innerhalb der Organisation wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Lucas Kuehner (links) and Peder Winther (rechts)

"Wir haben die Vertragslogistik für uns erfolgreich neu erfunden und auch Logistik- und Herstellungsdienstleistungen (LMS) als innovative, Industrie-leitende Komponenten etabliert, die Panalpina eindeutig differenzieren. Unser Fokus liegt nun auf der Verbesserung des Top-Line Wachstums, damit wir Logistik und Herstellung langfristig als drittstärkstes Produkt etablieren können. Wir entwickeln zurzeit unsere Wachstumsstrategie weiter und definieren die Position dieses Geschäftsteils neu."

Für weitere Informationen:
Sandro Hofer
The Panalpina Group
Tel: +41 61 226 11 66
www.panalpina.com/

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet