Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

"Der Geschmack hat sich verbessert, weil es mehr Sonnenstunden gab"

Schon seit zwei Jahren um 20 Prozent Wachstum bei den Snack-Möhren

Ausreichend Bewässerungsmöglichkeiten sorgen dafür, dass die Dürre den wachsenden Markt für Snack-Möhren und Waschmöhren nicht sehr beeinträchtigt. Das Waspeen Centrum (Waschmöhrenzentrum) in Katwijk wächst schon seit zwei Jahren um 20 Prozent. Sie hatten keine nennenswerten Probleme. "Wir haben etwas mehr bewässert und wir roden etwas weniger Kilos als sonst. Wir schaffen es, die Verträge einzuhalten", erzählt Mart Ouwehand von Waspeen Centrum Katwijk, der speziell für Albert Heijn anbaut.



Der Anbau der Waschmöhren ist sehr intensiv und teurer. Von der Anbaufläche in der niederländischen Küstenregion ist Waspeen Centrum Katwijk imstande den Verarbeiter Koninklijke Vezet jahrrund zu beliefern. Dieser Verarbeiter liefert die Möhren an Albert Heijn. "Diesen Frühling haben wir ein bisschen zukaufen müssen, weil die Produktion später in Gang gekommen ist. Die frühen Möhren bauen wir auch in Italien an", erzählt Mart.

Der Erzeuger kann die Dürre und die Wärme gut ausgleichen, die Haltbarkeit (10 Tage) und die Qualität der Waschmöhren sind gut. Eine positive Seite ist, dass die Möhren unter den extremen Wetterumständen der letzten Periode gedeihen. Mart: "Der Geschmack ist beim Waspeen Centrum Katwijk immer richtig, jetzt jedoch sogar noch etwas besser. Umso mehr Sonnenstunden, desto süßer die Möhren."

Der Absatz der Snack-Möhren läuft in Absprache mit den Abnehmern. "Zusammen mit Koninklijke Vezet und Albert Heijn machen wir jährlich Vertragsvereinbarungen, wobei wir schauen ob eine Erweiterung notwendig ist. Zudem liefere ich täglich auf Bestellung. Was heute gerodet wird, liegt morgen bei Koninklijke Vezet. Wir haben kurze Lieferketten und die Kommunikation ist gut. So schaffen wir ein jährliches Wachstum wovon jeder profitiert."

Die Waschmöhren und Snack-Möhren sind bei Albert Heijn in vielen Sorten und Größen erhältlich. Von Kleinverpackungen von 150 Gramm bis Behälter von 650 Gramm. "Beliebt sind die 300 und 500 Gramm-Verpackungen, auch auch die Mini-Möhren und die Verpackungen mit einer Kombination aus Möhren und Schoten werden immer beliebter", sagt Mart abschließend.

Für weitere Informationen:
Waspeen Centrum Katwijk
Mart Ouwehand
Doornweg 4
2231 LJ Rijnsburg
T: +31 (0)651-144548
waspeenwck@gmail.com


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet