Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Wildbrokkoli bereit für den Erfolg

Ein Bauer bietet Wildbrokkoli in großen Mengen an, um auf den Erfolg des Gemüses auf dem konventionellen Markt und dem Bio-Markt aufzubauen. 

"Wir wollen das Projekt noch weiter ausbauen, um die Nachfrage in der Kategorie zu decken", sagt Gabriella Besaw, Verkaufsleiterin bei D’Arrigo California in Salinas. "Außerdem haben wir unsere Anbaufläche vergrößert und so die Erträge gesteigert. Nicht nur das Bio-Angebot ist gestiegen, sondern auch das gesamte Angebot auf dem Markt."



Gutes Wetter
Das Wetter war sehr mild, wodurch wir den ganzen Sommer über ein gutes Angebot hatten. Besaw geht davon aus, dass dies auch bis in den Herbst hinein so bleiben wird.

Das ganze Jahr über kommt ein Angebot an konventionellem und Bio-Wildbrokkoli aus Salinas Valley. Von März bis November wird in Brawley geerntet. In der gleichen Zeit kommen aber auch konkurrierende Produkte aus Salinas, Imperial und Yuma.

Die größte Nachfrage kommt von der Ostküste (New Jersey, Connceticut, New York, Delaware, Pennsylvania, Chicago und Rhode Island) und aus Ostkanada (Ontario und Quebec). Aber auch in Westkanada, in Alberta und British Columbia, gibt es eine gute Nachfrage, so Claudia Pizarro-Villalobos von D’Arrigo. "Es gibt große mediterrane Bevölkerungsgruppen, bei denen Wildbrokkoli sehr beliebt ist", sagt Pizarro-Villalobos. Sie fügt hinzu, dass der Preis für das Gemüse in diesem Jahr ähnlich ist wie im vergangenen Jahr. "Auch in der chinesischen, vietnamesischen, bumesischen, thailändischen und portugiesischen Küche wird Wildbrokkoli immer beliebter. Dadurch wächst die Nachfrage auf neuen Märkten, denn Wildbrokkoli ist eine gute Alternative zu Kohl, herkömmlichen Brokkoli, Gai Lan, Bok Choy und Sareptasenf."

Die Kunden informieren
Um die Kundenbasis zu vergrößern müssen sie natürlich über das Produkt informiert werden. "Wildbrokkoli ist eine Kohlsorte, die Teil der Senffamilie ist. Er hat einen sehr kräftigen Geschmack", sagt Pizarro-Villalobos. "Unser Ziel ist es, die Verbraucher darüber zu informieren, dass das Blanchieren ein sehr wichtiger Schritt bei der Zubereitung des Gemüses ist. Dann kann man den Wildbrokkoli grillen, rösten, pürieren oder kochen."

Sie fügt auch hinzu, dass viele Kunden das Gemüse nicht kennen und es beispielsweise mit Brokkolini, Baby Brokkoli oder herkömmlichen Brokkoli verwechseln. "Wir haben vor drei Jahren eine Kampagne gestartet, um auf Andy Boy Wildbrokkoli aufmerksam zu machen", sagt Pizzaro-Villalobos. "Wir wollen unsere Kunden über die Vielfältigkeit von Wildbrokkoli in der ethnischen Küche aufklären, seine gesundheitlichen Vorteile hervorheben und die Kochmethoden erklären."

Für weitere Informationen: 
Claudia Pizarro-Villalobos
D’Arrigo California
Tel: +1 (831) 455-4315
cvillalobos@darrigo.com
www.andyboy.com

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet