Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Äpfel Envy werden an die internationalen Astronauten der Raumstation

Zum ersten Mal traten die Envy Äpfel die Reise von ihrem neuseeländischen Geburtsort zu neuen Obstgärten im Staat Washington an. Doch jetzt haben die Äpfel eine noch längere Reise hinter sich gebracht, als sie von Washington State nach Cape Canaveral auf einer Nachschub-Mission zur Internationalen Raumstation reisen.

"Wir freuen uns, dass unsere Envy-Äpfel an Bord des neuesten SpaceX Dragon-Fluges waren, um die Astronauten auf der Internationalen Raumstation zu versorgen", sagte George Harter, Vicepräsident der Vermarktung bei CMI Orchards. "Wir denken, dass Envy einer der besten Äpfel auf dem Planeten ist und jetzt sind sie auch die besten Äpfel im Universum."

Envy Äpfel, die von McDougall & Sons in Wenatchee und anderen Enza-zugelassenen Züchtern im US-Bundesstaat Washington angebaut wurden, waren in den 4.800 Pfund enthalten, die zur Versorgung an die internationalen Raumstation durch die Raumsonde SpaceX Dragon geschickt wurden. Diese kommerzielle Frachtmission, um Nachschub an die Raumstation zu schicken, begann am 15. Dezember mit dem Start einer SpaceX Falcon 9-Rakete vom Space Launch Complex 40 an der Cape Canaveral Air Force Station in Florida.



"Wie unsere Einzelhandelskunden herausgefunden haben, sind Envy-Äpfel wunderbar einzigartig", sagte Harter. "Es ist eine große Ehre, die wichtige Mission der Astronauten an Bord der Internationalen Raumstation mit unseren Äpfeln zu unterstützen."

Harter sagt, Envy sind spezielle Äpfel wegen der Kombination aus einer sehr knackigen Konsistenz und einem hohen Brix (Zuckergehalt), der einen unglaublich süßen Geschmack liefert. "Wir denken, dass Envy einer der besten Äpfel aus dem T&G Apfelzuchtprogramm in Neuseeland ist. Wir freuen uns sehr drauf diese Äpfel hier in Washington State anzubauen."



Harter fügte hinzu, dass es mit einer erhöhten Produktion mehr Möglichkeiten für Verbraucher geben wird die Envy's Äpfel hier auf der Erde zu genießen. "Die Envy-Produktion von CMI ist in diesem Jahr um 56% gestiegen. Dies bedeutet, dass Supermärkte und Verbraucher mehr Möglichkeiten haben, Envy zu entdecken."

"Jahrelang haben wir gesagt, dass die süßen, knackigen und nur langsam braun-werdenenEnvy-Äpfel 'nicht von dieser Welt' sind, und jetzt sind sie es buchstäblich", scherzte Chris Willett, Betriebsmanager für T&G Global, Besitzer der Envy Apfel-Marke. "Aber ernsthaft: Es ist so toll, dass unsere Äpfel ein Teil dieser Mission sind und wir hoffen, dass sie der Crew der internationalen Raumstation einen erfrischenden und gesunden Geschmack geben, der sie an zu Hause erinnert, während sie mehr als 200 Meilen über uns kreisen."


Für weitere Informationen:
Linda McFarland 
CMI Orchards
+1 (509) 888-3418

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet