Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Düsseldorfer Großhandel Becker & Wermelskirchen

''Absatz Zitrusfrüchte wird sich in 1 bis 2 Wochen wieder vergrößern''

Die Zitrusfrüchte bestimmen nach und nach das Geschehen auf dem Düsseldorfer Großmarkt. Vor allem in der Weihnachtsperiode sind die säftigen Südfrüchte sehr beliebt. Momentan erleben die Großhändler eine ruhige Periode, aber der Absatz wird sich in 1 bis 2 Wochen wieder vergrößern, so Christian Hoffmann, Verkäufer der Firma Becker & Wermelskirchen GmbH. ''Deshalb haben wir seit diesem Jahr drei Marken Clementinen im Programm, dazu auch die geschmacksvolle Blue Orange.''

''Die Blue Orange ist vom Geschmack her etwas süßer als die anderen Marken in unserem Angebot, die Tobsine und Malin. Die Tobsine vertreiben wir aber immer noch am meisten, etwa 1000 Kisten pro Woche. Die ist auch schon sehr lange auf dem Markt, also viele Kunden sind davon überzeugt.'' Die Preisunterschiede zwischen den Marken sind relativ niedrig: die Blue Orange kosten 14 Euro pro Kiste (etwa 7,5 Kg.), die Tobsine 18 Euro pro Kiste (etwa 10 Kg.). Alle Produkten sind herkünftig aus Spanien.


Im Lager der Firma Becker & Wermelskirchen: Hoffmann zeigt die blue Orange-Früchte (links) und die Malin-Clementinen (rechtsoben). Eine Palette blue Orange (rechtsunten)

'Breiter aufgestellt'
Die Düsseldorfer Großhandlung hat erst seit diesem Jahr die Blue Orange und die Malin im Programm. Zuvor gab es nur die Tobsine im Angebot. Hoffmann: ''Wir hatten schon die Orangen der Blue Orange und bemerkten, dass diese sehr gut ankam bei unseren Kunden. Deshalb haben wir entschlossen, uns breiter aufzustellen und auch die Clementinen anzubieten. Dafür haben wir eine gute Resonanz bekommen von den Kunden.'' Hoffmann behauptet allerdings, dass das Interesse an Orangen und Clementinen auch bei den anderen Marken zusammenhängt. ''Seit wir die Clementinen im Programm haben, kauft ein Kunde von uns wöchentlich 20-30 Kisten Malin-Früchte. Zuvor hat er diese gar nicht nachgefragt.''


Die Vorderseite der Becker & Wermelskirchen GmbH

Außer den Zitrus-Partien hat die Becker & Wermelskirchen GmbH seit ca. einem Jahr auch Flugmangos im Angebot. Zur Zeit dominieren die Waren aus Peru das Geschehen anstatt die brasilianischen Mangos. Die Qualität sei aber ziemlich schwach, so Hoffmann. ''Die erste Lieferung stimmt weder von der Farbe noch von der Reife. Die zweite Lieferung wird jedenfalls viel besser. Peru hat allerdings den besten Ruf. Wenn es die gibt, dann werden die brasilianischen Produkte kaum nachgefragt.'' Hier sind die Preisunterschiede allerdings etwas höher: für eine Kiste Peru-Mangos (6 Kg.) bezahlt man momentan zwischen 38 en 42 Euro. Die brasilianische Ware kostet demgegenüber ca. 32 Euro je 6 Kg.


Die zweite Lieferung der peruanischen Flugmango's hat schon eine bessere Farbe und Reife

Vielfältige Produktpalette
Die Becker & Wermelskirchen Fruchthandelsgesellschaft ist seit 1982 auf dem Düsseldorfer Großmarkt vertreten und entstand aus einem Zusammenschluss der Wilhelm Wermelskirchen GmbH und der Hans Becker Obst-Gemüse-GmbH. Die Kundschaft zählt u.a. Gastronomie-Unternehmen, Kleinhändler und Wochenmarkthändler. Die Firma hat sich in den letzten Jahren nach und nach auf Südfrüchte und Exoten - wie Süßkartoffeln, Papayas und Nüsse - zugelegt. Vielfalt ist aber immer noch der Schwerpunkt der Firma: die Produktpalette existiert ebenfalls aus Tomaten, Erdbeeren und Salaten aller Art.


Flugmangos aus Peru: zur Zeit erhältlich auf dem Düsseldorfer Großmarkt

Weitere Informationen:
Firma Becker & Wermelskirchen GmbH    
Großmarkt Düsseldorf Halle 9
Tel: +49 (0) 211 4220163
   

Erscheinungsdatum:
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet