Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Ägypten: Preise für Cherimoyas wieder im Normalbereich

Nachdem die ägyptische Regierung 2016 den Wechselkurs freigegeben hatte, konnten die Bauern und Exporteure wieder Cherimoyas verkaufen, die im Ausland auch als Zimtäpfel bekannt sind. "Wir konnten keine größeren Mengen an Cherimoyas exportieren, da die Preise so hoch waren - zwischen 16 und 17 Euro pro Kilo", so George Barsoum von der La Tulipe Company. "Diese Preise waren inakzeptabel, aber nach der Freigebung der Wechselkursraten sind sie nun wieder im Normalbereich."



Derzeit liegt der Einkaufspreis für ägyptische Cherimoyas bei etwa 6,80 Euro pro Kilo, für den Endverbraucher können die Preise 9 bis 10 Euro pro Kilo erreichen.

Cherimoyas sind in Ägypten sehr beliebt, sodass das Land trotz seiner großen Produktionsmengen nur 30 bis 35% exportieren kann. "In unserem Fall können wir pro Saison 120 bis 150 Tonnen produzieren und wir exportieren ein Drittel in osteuropäische Länder, die der wichtigste Markt für uns sind", sagt er.

Für weitere Informationen:
George Barsoum
La Tulipe Company
Telf.: +2 0122 326 7115

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet