Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Kees Oskam: ''Man muss auf die Suche nach Äpfeln''

''Deutschland der Vorreiter auf dem Hartobstmarkt''

Der Handel auf dem Hartobstmarkt ist momentan lebendig. "Namentlich was die Äpfel betrifft, muss man richtig auf die Suche gehen nach Handel", erzählt Kees Oskam von Handelsmaatschappij Jan Oskam. "Meiner Meinung nach haben wir jetzt den Markt, den wir auch gehabt hätten ohne diese künstliche Unterstützungen mittels GVO-Subventionen in den vergangenen Jahren. Eine ehrliche Preisbildung hat nichts mit dem Verkaufssystem zu tun, sondern nur mit dem Gleichgewicht von Nachfrage und Angebot. Wegen der Subventionen in den letzten Jahren ist ein Überangebot entstanden."


Kees Oskam
 
"Man muss richtig auf der Suche nach Äpfeln. Der Preis der guten Sorten wie Elstar und Boskoop für die guten Größensortierungen ist über ein Euro. Die Preise der letzten Cox sind etwas heruntergegangen, aber immer noch ziemlich gut. Für die Birnen mit einer guten Größensortierung bezahlt man zwischen 65 und 80 Cent. Das ist für die Erzeuger die eine gute Qualität anbieten kostendeckend", schließt Kees. "Für die Äpfel wird die Saison kurz sein, April oder Mai wird das meiste Obst verkauft sein. Für die Birnen erwarte ich eine normale Saisonsdauer."
 
"Der einheimische Markt verbessert sich, aber was die Ausfuhr betrifft, ist Deutschland der Vorreiter. Sie haben eine reduzierte Ernte und deshalb ist die Nachfrage nach dem niederländischen Obst gut. Polen hält sich noch fern und ist auch was die Birnen betrifft noch nicht stark auf dem Markt. Die Ausfuhr nach Skandinavien könnte sich verbessern und die Ausfuhr nach Frankreich läuft ziemlich gut. Sonst wird noch etwas von dem Obst nach Belgien ausgeführt", beschließt der Obsthändler.

Für weitere Informationen:
Kees Oskam
Handelsmaatschappij Jan Oskam
0031 6-53371003
kees@janoskam.nl
www.janoskam.nl

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet