Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

"Zitronen Verkäufe laufen wegen Mangel an gefragten Größen nicht gut"

Spanische Orangen teurer zu Saisonbeginn

Die ersten spanischen Orangen der Saison sind auf dem Markt. Die Navelina Sorte wird zurzeit geerntet und verkauft und stößt auf einen aufnahmebereiten Markt. Die Preise sind, vor allem wegen des Produktionsrückgangs in diesem Jahr, 20% höher als zu Beginn der vorherigen Saison.

"Wir erwarten, dass die Produktion in diesem Jahr um 20 bis 30% kleiner ausfallen wird", erklärt Javier Ferrandez, Manager von Yafer Agricola aus Orihuela, Alicante. "Bisher hat der Produktionsrückgang zu Beginn der Saison bereits zu höheren Preisen geführt. Während die vergangene Saison mit Maximalpreisen von etwa 20 Cent pro Kilo begann, waren es zu Anfang dieser Saison mindestens 24 Cent pro Kilo."



Auch wenn die spanischen Orangen zurzeit die Regale mit den letzten Ladungen der Früchte aus südlichen Ländern wie Uruguay, Südafrika oder auch Marokko teilen, ist Javier davon überzeugt, dass diese keine Konkurrenz seien: "Die wenigen verbliebenen Mengen haben keine gute Qualität mehr und europäische Supermärkte interessieren sich viel mehr für die neue spanische Ernte; zurzeit läuft der Verkauf von Orangen unter allen spanischen Zitrusfrüchten am besten."

Javier Ferrandez zufolge sollte der Preistrend der Früchte die ganze Saison über anhalten, auch wenn dieser von vielen Faktoren, wie den Temperaturen oder den verfügbaren Mengen anderer Früchte, abhängig ist. "Noch können unsere Orangen nicht nach Übersee exportiert werden, aber sobald Ferntransporte möglich sind, wird der europäische Markt entlastet werden. Solange es kalt genug ist, wird der Markt die verfügbaren Mengen jedoch ohne Probleme aufnehmen können", so Ferrandez.

"Zitronen Verkäufe laufen nicht gut"
Anders als bei Orangen, läuft der Verkauf von Primafiori Zitronen, der vor etwa einem Monat begonnen hat, nicht sonderlich gut. Das liegt unter anderem daran, dass nicht genug gute Größen verfügbar sind. Während die Primafiori Mengen denen der letzten Saison ähneln, wird die Ernte der Verna Zitronen voraussichtlich deutlich kleiner ausfallen. Diese beginnt im April.



"Weil es wenig geregnet hat, hat es länger gedauert, bis die Zitronen die gewünschten Größen von 3 und 4 erreicht hatten. Deswegen waren viele Bauern dazu gezwungen, Früchte der Größe 5 und 6 zu ernten, die sich schwerer verkaufen, obwohl der Preis bisher ganz akzeptabel war. Die Zitronen Saison entwickelt sich nicht so gut, wie wir gehofft hatten. Außerdem könnte die Turkey's Meyer Produktion zurückgehen, was sich bisher noch nicht auf die Verkäufe ausgewirkt hat.

Für weitere Informationen: 
Javier Ferrández Gil
Yafer S.L.
Frente Estación de Ferrocarril
03300 Orihuela, Alicante. Spanien
T:+34 966743222
M: +34 609521661
javier@yafer.com
www.yafer.com




Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet