Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Die ersten Kiwis aus Griechenland sind verfügbar

Griechische Kiwis sind nun in Italien verfügbar. Das Produkt ist in Kartonkisten verpackt und wurde in zwei Kategorien unterteilt. Wir haben den Zuckergehalt nicht gemessen, können aber sagen, dass die Früchte eher holzig war und für den Verzehr noch nicht bereit. Die Preise schwankten je nach Klasse zwischen 1,60€ und 2€/kg.



Der Kiwi-Anbau wird in Griechenland immer beliebter, obwohl der Rhythmus, in dem neue Obstplantagen angelegt werden, seit 2016 zurückgegangen ist. Aktuell werden fast 9.000 Hektar geschätzt. Prognosen für 2017 sprechen über 185.000 Tonnen, d.h. 15% mehr als in der vergangenen Saison.



Ein eher kräftiger Teil der griechischen Produktion wird weiterhin exportiert, auch weil der Inlandsmarkt geringe Mengen absorbiert (unter 15.000 Tonnen pro Jahr).

Das Problem bleibt dasselbe: Was ist der Vorteil des Inverkehrbringens von Produkten aus der nördlichen Hemisphäre, die nicht ideal reif sind (wenn auch von einer frühen grünen Sorte)? Es ist jedoch zu betonen, dass Kiwis das ganze Jahr gefragt sind und dass es Phasen gibt, in denen die südliche Hemisphäre keine Kiwis mehr hat bzw. die Qualität nachlässt und die von der nördlichen Hemisphäre noch nicht reif sind.

"Es gibt keine Ethik, nur reine Spekulationen. Die Menschen betrachten die Gewinnmargen, ohne an die Qualität zu denken.
Manche kümmern sich nicht darum, wie Verbraucher reagieren werden oder ob der Konsum sinkt. Wenn die Nachfrage lebhaft ist, haben sie nicht den Mut zu sagen, dass es zu früh ist. Sie ernten dann trotzdem ihre Produkte, da sie Angst haben, Kunden zu verlieren. Tatsache ist jedoch, dass die Kunden eher erzogen werden sollten, als sich verwöhnen zu lassen", meint ein Kiwi-Händler aus Norditalien.


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet