Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Wie nachhaltig werden neue Apfelsorten in Zukunft sein?

SweeTango. Breeze. Jazz. Aufgepasst Red Delicious und Macintosh! Denn das sind die neuen Sorten der Stadt. Da die Apfelindustrie weiterhin auf dem Markt mit neuen Apfelsorten experimentiert, lautet vielleicht die Frage: Warum ist das passiert?

„Es handelt sich regelrecht um das, was sich die Verbraucher von einem Apfel wünschen und was neuere Sorten dazu beitragen, um die Nachfrage von etablierten Sorten zu steigern, deren Marktanteil rückläufig ist“, erwähnt Miles Kohl, Vorstandsvorsitzender von Allan Bros in Naches, ein in Washington gelegenes Unternehmen. Am Ende, sind die Geschmacksvorlieben in allen Bereichen: von den süßeren Geschmacksoptionen wie die Ambrosia oder Autumn Glory bis zu der saureren Auswahl wie die Junami und Kanzi. „Die Konsumenten wurden in Sorten eingeführt, die eine genussvolle Erfahrung bieten, welche besser ist, als einige Sorten, die sie seit Jahrzehnten kennen, sagt Kohl. „Sorten wie Honeycrisp, Jazz, Envy, Ambrosia und andere haben eine bessere genussvolle Erfahrung eingeführt, als die traditionellen Sorten, welche die Konsumenten kennen.“


Äpfel in Behälter bei Allan Bros.

Die Rolle der Landwirte
Landwirte, Verpacker und Vermarkter, die an neuen Sorten beteiligt sind, haben einen Schwerpunkt auf die Lieferung eines gleichbleibenden Produktes mit guter Qualität gelegt, da die meisten neuen Sorten einverwaltetes Programm beinhalten, das sich auf die bewährten Praktiken konzentriert, um eine gleichbleibende Qualität für den Verbraucher zu bieten“, sagt Kohl. Sorten, auf denen dieser Fokus nicht gelegt wurde-, ob sie eine ältere oder neuere Sorte ist - werden das Vertrauen eines immer anspruchsvolleren Konsumenten verlieren, fügt er hinzu.


Foto: Allan Bros.

Ein zäher Weg liegt vor ihnen
„Wir werden weiterhin neue Sorten auf den Markt bringen“, sagt Kohl. (Laut der Washington Apple Commission, die darauf hinweist, dass acht primäre Apfelsorten im Staat angebaut werden, macht Red Delicious, ein Apfel, für den ein Rückgang vorhergesagt wurde, interessanterweise immer noch 34% der Gesamternte des Staates aus, gefolgt von Gala mit 19%. Neuere Sorten machen nur noch bis zu 3% der Gesamtproduktion des Landes aus.)

„Der Erfolg jeder neuen Sorte wird anspruchsvoller sein, da sie etwas Besseres oder etwas Einzigartiges bieten muss, zu dem, was derzeit verfügbar ist“, schildert Kohl.

Für weitere Informationen:
Miles Kohl
Allan Bros. Inc.
Tel: +1-(509) 653-2625
miles.kohl@allanbrosfruit.com
www.allanbrosfruit.com

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet