Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

"Menschen müssen überall Obst essen können"

Weltweites Interesse an röhrenförmigem Obstbecher Fru&Tube

Der Spanier Carlos Méndez Sastre war der Meinung, dass mehr Obst außerhalb des Hauses gegessen werden konnte, aber es fehlte ihm an einer attraktiven Präsentation. Darum legte er selbst los. Als er eine Tennisballverpackung sah, war seine Idee für Fru&Tube geboren. Auf der Fruit Attraction in Madrid präsentierte er den Obstköcher an das große Publikum. Mit dem Resultat: Weltweites Interesse im Einzelhandel, Großhandel, bei Tankstellen, (Sport)Schulen und Obstproduzenten.



"Überwältigend", nennt Pascal Michel Caumartin die positiven Reaktionen über die Verpackung. "Es kamen zwei große spanische Produzenten über eine Zusammenarbeit sprechen, aber wir haben auch viel Nachfrage aus Südamerika (vor allem Chile und Mexiko) und sogar aus den Vereinigten Staaten."



"In den Niederlanden wird Piet Paans aus Waspik die Vermarktung von Fru&Tube auf sich nehmen", erzählt Pascal. Natürlich ziehen wir auch die Möglichkeit in Betracht, um die Röhren auch in Holland herzustellen, um die Transportkosten zu verringern. Es gibt auch viel Interesse aus Belgien und dorthin sind wir im November eingeladen, um zu schauen, wie wir zusammenarbeiten können mit einem der größten Großhändler in Obst und Gemüse."



"Wir sind mit einem flämischen Unternehmen auch dabei, um zu schauen, wie wir die Vending-Maschinen (Automaten) anbieten können. Es gibt nämlich auch Nachfrage nach dem gesamten Konzept. Es wäre doch fantastisch, wenn wir Röhren mit Obst in Automaten neben den Süßigkeitautomaten in Schulen, Instituten und Tankstellen anbieten können", sagt Pascal. "Sogar aus Russland liegt uns eine Anfrage vor und in Mexiko laufen Verhandlungen mit einem Unternehmen, das die Röhren für ihr eigenes Obst produzieren und exklusiv an andere Erzeuger anbieten will."



"Die Fru&Tube ist entwickelt, so dass Menschen überall Obst essen können. Die Röhren sorgen dafür, dass das Obst einfach transportiert werden kann und der Inhalt gegen Einschläge geschützt ist. Es kostete einige Mühe, um diese wiederverschließbare Fru&Tube zu entwickeln ohne einen geleimten Deckel zu benutzen. Die Röhren sind in verschiedenen Formaten verfügbar und haben verschiedene Extras. So beinhaltet die Fru&Tube mit Kaki's zum Beispiel ein Tuch, um das Obst sauber zu machen und die Kiwi einen Löffel, um direkt zu essen."



"Unser wichtigstes Ziel ist es, um gut schmeckendes Obst anzubieten. Darum wählen wir das Obst auf seinen Brixwert aus. Wir bieten auch Salate und Minigurken als Veggie-Snack an. Wir hoffen, dass wir die Welt hiermit ein Stück gesunder machen können", betont Pascal.

Für weitere Information:
Pascal Michel Caumartin
Fru&Tube
Tel. The Netherlands: +31 629 852 2801
Tel. Spain: +34 654 896 247
pascal@fruitube.es
www.fruitube.es



Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet