Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

McDonald's setzt den Eisbergsalat vor die Tür

Im letzten Jahr hat McDonalds sein Sortiment auf die Nachfrage der Verbraucher nach gesünderen Salaten überholt und eine Schlüsselzutat entfernt: Eisbergsalat.

"McDonalds ist zu uns gekommen. . . und hat gesagt, "Wir wollen unsere Salatmischung ändern. Wir haben von Verbrauchern gehört, dass sie leckerere Geschmacke und einen höheren Nährwertgehalt auf eine nachhaltige Weise wünschen", erklárt Ali Leon, Vizepräsident des Marketings für Ready Pac Foods, ein McDonalds Lieferant.

"Wir haben seit mehr als einem Jahr daran gearbeitet, um herauszufinden, was am besten wäre, wie wir es nachhaltig fördern können und wie wir es konstant an die Restaurants von McDonald liefern könnten."

Die erste Änderung, war die Entfernung des Eisbergsalates.
"Eisbergsalat besteht aus Wasser und Zellulose ohne echten Nährwertgehalt", sagte Leon. Die Verbraucher sind heutzutage weniger um Kalorien besorgt sondern eher um den Geschmack und den Nährwert.

So hat die Gesellschaft den Eisbergsalat durch Römischen Salat, Grünkohl und Toskaner Salatgemisch ersetzt. Diese Mischung ist die Basis für die ganzen Salate von McDonalds.

"Wir haben den Eisbergsalat durch den römischen Salat ersetzt, außerdem haben wir neue Kulturen des Babyspinats, des Babygrünkohls und der Babytoskanermischung hinzugefügt", berichtet sie.

McDonald ist nicht die einzige Schnellimbisskette, die sich kürzlich gegen den Eisbergsalat entschieden hat, welcher seit 30er Jahren ein Grundnahrungsmittel in Salaten ist.

Chick-fil-A hat ebenfalls diese Zutat aus seinen Küchen verbahnt, wie ein Geschäftseingeweihter in diesem Jahr berichtet hat.

"Wir haben ein Mandat: Verwenden Sie nie Eisbergsalat", hat David Farmer, Vizepräsident von der Menüstrategie und Entwicklung von Chick-fil-A erzählt.

"Es ist der niedrigste in der Salatnahrungskette", hat er gesagt. "Es gibt keinen Nährwert im Eisbergsalat."


Quelle: businessinsider.com

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet