Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Ocado warnt Morrisons rivalisierenden Online-Dienst nicht zu starten

Target fordert Amazon heraus durch Eintritt Lebensmittelhandel mit Instacart

Tschechische Republik: Tesco erhöht Fokus auf Frischware
Tesco fährt fort mit der Modernisierung des Vertriebsnetzes in der Tschechischen Republik, und konzentriert sich dabei auf seine Supermärkte. "Das perfekte Modell für das neue Konzept ist ein Supermarkt in Roztoky, Polen und zwei andere kleinformatige Geschäfte", erklärt Martin Behan, Tesco Vertreter für die Tschechische Republik. Bei der Aufwertung liegt der Fokus auf frischen Lebensmitteln. Obst und Gemüse haben nun fast 40% mehr Platz im Speicher. Neue Displays wurden sowohl für diese Abteilung als auch in der Bäckerei, einschließlich der Beleuchtung, die geprägt sind durch verschiedene Formen von Holz-Bildschirmen, Tabellen und Kästen. Das Design der modernisierten Filialen bietet Kunden einen besseren Überblick über die Abteilung und letztlich fühlen sich besser beim Einkaufen. (mediaguru.cz)

UK: Ocado warns Morrisons cannot launch rival online service

Ocado has warned that Morrisons would be unable to start its own internet operation because it was tied to a 25-year deal to sell food online through Ocado’s online service. Reporting solid trading for the third quarter, Duncan Tatton-Brown, Ocado’s finance director, said: “Ocado is the exclusive provider of online grocery services for Morrisons. That is the terms of the deal for the remaining 23 years. The contract will prevent Morrisons launching another service. “If Morrisons want coverage elsewhere in the UK they have to come through us. We are happy to have that discussion. The decision is theirs. Who provides it is us.” (theguardian.com)

Target fordert Amazon heraus durch Eintritt Online Lebensmittelhandel mit Instacart

Target Corp. sagte am Dienstag, dass sie mit Instacart Inc. eine Partnerschaft eingegangen sind, um Lebensmittel für weniger als US$3.99 pro Bestellung liefern zu können, da es zurzeit seinen Nahrungsmittelzweig neu gestaltet, und mit dem Amazon-Lebensmittel-Lieferservice konkurriert. Im ersten Ansatz, will der Billiganbieter das Angebot in seiner Heimatstadt von Minneapolis, und an Kunden in einigen anderen Gebieten, ausprobieren, und sehen, ob es möglich ist, online Lebensmittel, Haustier-Produkte und Baby-Produkte aus zwei ausgesuchten Läden zu bestellen, und nach Hause geliefert zu bekommen. (Reuters)

Staatliche russische Medien melden Verurteilung Französischer Supermarkt wegen Verstöße gegen Lebensmittelgesetz
Die staatliche russische Medienagentur sagte, Regierungsbeamte haben insgesamt US$600.000 in Geldstrafen verhängt, wegen angeblicher Verstöße gegen die Lebensmittelsicherheit bei Burger King und der französischen Supermarktkette Auchan. Genaue Gründe für die Geldbußen wurden nicht sofort deutlich, und Auchan lehnte eine Stellungnahme ab. . (usnews.com)

Südafrikas führender c-Store öffnete 200-te FreshStop Website

Südafrikas Gemischtwarenhändler FreshStop hat seine 200-te Filiale in Limpopo geöffnet, und damit ihre Position als Marktführer gesichert. Seit dem Zusammenschluss mit dem südafrikanischen Kraftstoffeinzelhändler Caltex, eine Genossenschaft der Chevron-Tochter, und Fruit & Veg City, hat FreshStop mit der Eröffnung einer neuen 24-Stunden-C-Store-Kette im Jahr 2009, großen Erfolg. "Seit der Eröffnung haben wir durchschnittlich mehr als 30 Läden im Jahr geöffnet. FreshStop bei Caltex genießt auch internationale Anerkennung, für die sich all die harte Arbeit gelohnt hat ", fügte er hinzu. (petrolplaza.com)

Lidl startet Kampagne um gesunden Ernährung in portugiesischen Schulen zu fördern
Lidl Portugal hat eine Werbekampagne, mit dem Ziel der Förderung des Konsums von Obst und Gemüse unter den 6 bis 10-Jährigen, ins Leben gerufen. In Zusammenarbeit mit der Generaldirektion für Gesundheit, der Generaldirektion für Bildung und des Nationalen Programms zur Förderung Gesunden Essens, wird der Händler mit einer Bildungsroadshow beginnen, die 60 Grundschulen in Portugal besuchen wird, der Startschuss fällt am 23. September. Mit der Hilfe des Maskottchens "Die frische Super Gang" (Pilze, Feigen, Apfel, Erbsen, Tomaten, gelbe Paprika, orange und Heidelbeere), zielt die die Kampagne darauf ab, Kindern durch Spiel und pädagogische Methoden beizubringen und sie zu ermutigen, gesunde und nahrhafte Lebensstil anzunehmen. Darüber hinaus hofft der Händler auf den Anstieg des Absatzes von Obst und Vitaminsäften in ihren Filialen. (esmmagazine.com)

Deutschland: REWE unterstützt NRW
Im Kampf um die Übernahme der Supermarktkette Kaisers Tengelmann, unterstützt die REWE Group die Position des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Alain Caparros Vorstandsvorsitzender der REWE Gruppe reagierte auf die Erklärung der NRW-Regierung: "Der NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin hat richtig betont, dass die Arbeitsplatzsicherheit bei Kaisers Tengelmann die höchste Priorität hat. Es gibt bessere Alternativen, als die Übernahme durch EDEKA zu erreichen, da hierbei deutlich über Entlassungen gesprochen wird. REWE ist nach wie vor bereit, bei Übernahme der Supermarktkette oder durch eine teilweise Übernahme von den Supermärkten des Kaisers Tengelmann in Nordrhein-Westfalen, alle Arbeitsplätze bei Kaisers Tengelmann, die vollständige Übernahme zu gewährleisten.“ (presseportal.de / REWE)

US: Hy-Vee’s gestaltet Lieferkette um
Hy-Vee, spezialisiert in große Auswahl und frische Produkte, hat Manhattan ausgewählt, um dabei zu helfen, seine Lieferkette umzugestalten. Das System in Manhattan erlaubt Hy-Vee, Produkte über sein Vertriebsnetz schneller und mit größerer Genauigkeit zu liefern, so dass Kunden, die auf Qualität und Frische Wert legen, diese Leistungsfähigkeit auch vom Unternehmen erwarten können. Die Durchführung umfasst Lösungen zu Manhattans Vertriebsmanagement und Vertriebsbestellmanagement in den fünf Hy-Vee Distributionszentren. (igd.com)

US: HEB erzielt Einigung über unbezahlte Gebühren
Nach Anhäufung von mehr als US$ 700.000 in unbezahlten Geldstrafen, hat Supermarktriese HEB vereinbart, alle Gebühren aus dem Jahr 2001 in voller Höhe an Harris County zurückzuzahlen, sowie die verschuldeten Rechtskosten der Anwälte an zwei Landkreise zu spenden. (houstonchronicle.com)

Walmart erweitert Abholung Online-Lebensmittel im Nordwesten von Arkansas

Walmart kündigte am Dienstagnachmittag an, dass es seinen Online-Lebensmitteldienst zur Abholung in fünf Filialen der Nachbarschaft, nämlich in Fayetteville, Springdale, Bentonville Rogers, ausbauen wird. (5newsonline.com)

Supermarkt bringt "extreme" Preissenkung nach Südkalifornien
Weniger als eine Woche, nachdem Haggen angekündigte, sein Ziel, den harten südkalifornischen Lebensmittelsektor zu knacken, nicht erreicht hat, hat Bay Area Disco Grocery ein Outlet Schnäppchenmarkt Pläne, die Region mit einer "extremen" Schnäppchen-Strategie zu erobern, enthüllt. Der Lebensmittel Outlet in Emeryville plant 14 neue Läden im nächsten Jahr in Orange County und Los Angeles zu eröffnen. Das familiengeführte Lebensmittelgeschäft bietet 40- bis 70-prozentige Preisnachlässe auf bekannte Marken wie Gezeiten, Kraft, Kelloggs, Naked Juice und Tyson. (ocregister.com)

Louis Delhaize erfährt sinkende Umsätze in Frankreich
Louis Delhaize, ansässig in Belgien, hat für das Jahr 2014 sinkende Umsätze in Frankreich angekündigt, dies ist die Fortsetzung eines Musters, das der Einzelhändler in den letzten drei Jahren beobachtet. Investitionen in seine beiden Cora Hypermarkt und Spiel Supermarktketten, haben die Umsätze des Händlers im Laufe des Jahres geschmälert, hinzu kommen die anhaltenden Preiseinschnitte im Jahr 2015, die die schlechten Jahre für den Händler nur verlängern. Er sagte, dass die Umsätze in den Cora Hypermärkte um 6,3% auf € 4.57bn gefallen sind, trotz keiner Veränderung in der Anzahl der laufenden Geschäfte. Bei seinen Spiel Supermärkten sank der Umsatz um 6,2% auf 1,15 Mrd. €, während das Gesamtergebnis vor Zins- und Steuerabzug mit einem Verlust von €7 Mio. rechnen muss. Der Umsatzrückgang bei Spiel ist auf die Schließung dreier Geschäfte zurückzuführen, aber auch die Investition in die Preise der Einzelhändler war eine treibende Kraft hinter dem Rückgang. Louis Delhaize und Carrefour haben Ende 2014 eine Vereinbarung unterzeichnet, als Partner bei Einkaufsverhandlungen für nationale und internationale Marken, Nahrungsmittel und allgemeine Handelswaren, ohne Private-Label-Produkte und frische Produkte, aufzutreten und die dazu beigetragen hat, das Louis Delhaize auch in 2015 weiterhin in Preise investieren konnte. Obwohl die Initiative wahrscheinlich helfen wird, die Margen zu untermauern, hat dies voraussichtlich keinen Effekt auf den Umsatz. (igd.com)

UK: Morrisons gibt bekannt welche 11 Geschäfte geschlossen werden

Supermarktkette Morrisons hat bekannt gegeben, welche 11 Geschäfte laut Plan und im Rahmen der Kostensenkungsmaßnahmen, die 900 Menschen ihren Arbeitsplatz kosten wird, geschlossen werden. Morrisons hat die Pläne für die Schließungen in der vergangenen Woche bereits vorgelegt, aber erst jetzt bekannt gegeben, welche Geschäfte im Einzelnen betroffen sind. Die vollständige Liste ist: West Bromwich, Salford, Burnham-on-Sea, Castletown in Sunderland, Clevedon, Little Hulton, Northallerton, Oldbury, Shildon, Streatham und Tyldesley. (theguardian.com)

US: A & P Richter stimmt Rücklagen Plan zu, Auktionen verzögert

Der Richter im A & P Konkursverfahren, hat die Anfrage des Einzelhändlers, US$3.9 Mio. an Rücklagen für bestimmte Mitarbeiter, die während der Schließung der Geschäfte im Unternehmen bleiben, mit dem Vorbehalt zugestimmt, dass zusätzliche US$ 1.1 Mio. beiseite gelegt werden für Abfindungen an Mitarbeitern die gekündigt werden müssen. In einer separaten Aktenanfrage hat A & P gebeten, die Frist für Gebote für Geschäfte noch in dieser Woche zu verschieben, und bat, dass die Versteigerung von Geschäften, wo bereits Gebote vorliegen, um eine Woche raus zu zögern.(supermarketnews.com)

Albertsons Pläne zum Börsengang entwickeln sich
US-Supermarktkette Albertsons Companies Inc. kommt voran mit seinen Plänen für einen Börsengang Ende September oder Anfang Oktober dieses Jahres, mit einem geschätzten Wert von US$24 Mrd, einschließlich Schulden, laut Angaben von Kennern. (Reuters)

Tunesien: Monoprix mit profitablem Wachstum
SNMVT, die Monoprix-Franchise in Tunesien betreibt, hat angekündigt, dass seine Investitionen in die betriebliche Effizienz es ermöglicht hat, profitables Wachstum im Land voran zu treiben. Obwohl unter den Händler das erklärte Ziel für das Jahr 2015 war, das Betriebsergebnis um 50% und den Reingewinn um 20% wachsen zu lassen, sagte SNMVT, dass die Durchführung positiv war, wobei die Bruttomarge auf 10,84% stieg, und das operative Ergebnis von US$560.000, fast verdreifacht wurde. SNMVT hat darauf hingewiesen, dass das Marktumfeld, mit einem Rückgang im Tourismus und seine Auswirkungen auf die Gesamtwirtschaft und dem sinkendem Vertrauen der Konsumenten "schwierig" bleibt. (igd.com)

Interessante Artikel für den Einzelhandel:

US: Haggen plant Rückzug aus teuren Ausbauplänen und legt Shows zu den Akten
Bitte klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen.

US: Haggen erhält US$215 Mio. Geldspritze
Bitte klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen.

Erweiterung europäisches Lebensmittelgeschäft könnte auswirken für Kroger haben hier, um den Artikel zu lesen.
Bitte klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen.



Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet