Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Costa Rica, Ecuador und Kolumbien, die EU Hauptlieferanten für Obst

2014 haben die EU-28 insgesamt 11.095 Millionen Tonnen an Obst und 1.674 Millionen Tonnen Gemüse impotieren lassen. Zum Vergleich, ein Jahr früher importierte die EU 11.036 Millionen Tonnen Obst (0.5% weniger) und 1.665 MIllionen Tonnen Gemüse (0.6% weniger), berichtete FAMMU/FAPA.

Im Bezug auf das Obst, führen die Bananen die Rangliste mit insgesamt 5.113 Millionen Tonnen an, gefolgt von der Ananas mit rund 934.0 Tausend Tonnen und Orangen mit mehr als 827.0 Tausend Tonnen. Beim Gemüse nehmen die Tomaten den größten Anteil mit 487.0 Tausend Tonnen ein, die Zwiebeln folgen mit 273.0 Tausend Tonnen.

Die größten Mengen wurden in dieser Saison von Costa Rica mit 1.852 Millionen Tonnen geliefert, gefolgt von Ecuador mit 1.533 Millionen Tonnen und schließlich Kolumbien mit 1.144 Millionen Tonnen. Auf dem vierten Platz finden wir Südafrika mit 1.081 Millionen Tonnen. Im Hinblick auf das Gemüse, ist Marokko mit 670.6 Tausend Tonnen der größte Lieferant, Türkei folgt mit 177.0 Tausend Tonnen und schließlich Ägypten mit weniger als 108.0 Tausend Tonnen.



Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet