Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Norwegen: 46.3 Kilo Lebensmittel pro Person verschwendet wegen schlechter Verpackung

Im Durchschnit, schmeißt jeder Norweger pro Jahr 46.3 Kilo an Lebensmitteln weg; die Nutzung inkorrekter oder fehlerhafter Verpackung verursacht Schäden und verringert die Haltbarkeit der Produkte, waren Experten für Lebensmittel Sicherheit und Verpackung.

Allerdings, könnten einige den Eindruck gewinnegn, dass so viele Verpackungen nicht umweltfreundlich sind. Das ist falsch. Ohne die Verpackungen, würde viel mehr Essen weggeworfen werden, sagt Kari Bunes Næringslivets, vom Verpackungs Optimierungs Komitee (NOK).

Sie veranschaulicht dies anhand Bamas Erfahrungen mit dem Verkauf von Trauben in Norwegen. In der Vergangenheit wurden Trauben meistens in großen Gebinden verkauf, und etwa 10-15 Prozent wurden auf der Strecke oder im Laden verschwendet. Nachdem die kundenfreundliche Verpackung eingeführt wurde, wurde die Verschwendung auf 1-2 Prozent reduziert.

Ähnliche Resultate wurden mit Kirschen erzielt, für die die Verschwendung von 15 auf 2 Prozent reduziert werden konnte, nachdem man auf Verpackung umgestiegen war.

Kari Bunes betont außerdem, dass es der Umwelt mehr schadet, Lebensmittel zu entsorgen, als Verpackungen, da diese recycled werden können.

Laut Grüner Punkt Norwegen, recyceln 7 bis 10 Haushälte Plastik. Jedes Kilo Plastik, dass recycled wird, reduziert die CO2 Emissionen um 1.5 bis 2.5 Kilo.


Quelle: siste.no


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet