Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Almeria noch immer führend in Paprikaproduktion

Trozt des Rückgangs von 3,1 % gegenüber dem Vorjahr, führt Spanien, genauer gesagt die Provinz Almeria, die Rangliste für die Paprikaproduktion an. Dies ging aus einer Studie von Eurostat hervor, vertieft durch den Rat der Landwirtschaft von Andalusien.

Almeria stellt 44,14 % der nationalen Produktion, was von Eurostat mit 1,13 Millionen Tonnen quantifiziert wurde, wobei Prognosen von einer erwarteten Produktion von rund 631,000 Tonnen in diesem Jahr berichten. Dieser Betrag überholt die durchschnittliche Erzeugung des Rests des Landes von 26,25 %. 

Im Vergleich zum Rest Europas, machen die in der Almeria produzierten Mengen 24,63 % der Gesamtproduktion der EU von 2,561 Millionen Tonnen aus. Vergleicht man dieses Volumen aus Almeria während der Saison 2014/2015 mit denen der anderen Produktionsgebiete der EU, sprechen die Daten für sich: 85,52 % mehr Paprika wurden in der spanischen Provinz gegenüber Holland produziert, dessen Produktion laut Eurostat nur 340,000 Tonnen erreichte. Im Vergleich zu Italien, das auf eine 282,3 Tausend Tonnen Produktion zählen sollte, erhöht sich der Prozentsatz auf 123,43 %, während im Vergleich zu Griechenland der Unterschied bei 160,75 % liegt. Der Unterschied zur Türkei ist sehr hoch, die Türkei hört bei 186,000 Tonnen mit 239,12 % auf. 

In Bezug auf Anbaufläche widmet die Provinz Almeria 9,400 ha der Paprikaproduktion, was über die Hälfte der Nation ist, genau gesagt 18,500 Hektar. Auch in diesem Fall ist der Unterschied im Vergleich zu anderen Erzeugerländern hoch: Italien widmet der Paprika 11,400 ha, Holland ca. 11.000 Hektar, während Griechenland und die Türkei eine Anbaufläche von jeweils 4,900 und 1,200 haben.

Quelle: greenmed.eu


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet