Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Rungis gewinnt 30 Exemplare

Premiere der quadratischen Wassermelonen in Europa

In dieser Woche beginnt die Saison der quadratischen Wassermelonen im Japanischen Zents?ji. Das Unternehmen Rungis aus Barendrecht macht diesen speziellen Eyecatcher nun zum ersten Mal auch für Europäische Kunden verfügbar. Neben einer Ernte von nur 250 Exemplaren ist die quadratische Wassermelone das wichtigste landwirtschaftliche Produkt der Stadt Zents?ji-shi. Die Zents?ji Region, bekannt für den Zents?ji Tempel, baut quadratische Wassermelonen als seine Spezialität an. Es gibt insgesamt sechs Bauern, die diese spezielle Frucht wachsen lassen. Die Kultivierung findet nur in der Region Zents?ji statt.


Francis and Gert-Jan Zonneveld Piek

Trends der Gastronomie
Über die Jahre haben die Gründer von Runigs, Gert Jan und Francis Zonneveld Piek regelmäßig Japanische Anbauer besucht. Die Erlaubnis, quadratische Wassermelonen zu importieren ist ein Resultat dieser bestehenden Geschäftsbeziehung. Rungis setzt seit über 26 Jahren die Trends der Gastronomie. Sie sind der flexible Partner wenn es Obst und Gemüse geht, meist für Gast- und Ctaering-Gewerbe.
 
Die Anfrage ist größer als das Angebot
Die Japanische Nationalpresse schenkt der Saison der traditionellen quadratischen Wassermelonen jedes Jahr eine Menge Aufmerksamkeit. In den Japanischen Warenhäusern ist die Nachfrage sehr groß, auch wenn die Preise ebenfalls extrem hoch sind. Eine bestimmte Anzahl an Exemplaren wird zudem nach Russland und Kanada versandt.

30 Exemplare nach Europa
Zum ersten Mal wurden die quadratischen Wassermelonen auch nach Europa verschickt. Rungis ist stolz darauf, es geschafft zu haben, 30 Stück zu bekommen. Gert Jan: „Wir hatten schon 12 von ihnen verkauft, bevor wir sie im Geschäft hatten. Sie werden an Hotels, Restaurants und Yachten gehen. Sie sind super dafür geeignet. Gäste zu beeindrucken. Hier geht es hauptsächlich um die besondere Form der Melonen.“



Von Generation zu Generation
„Die Art und Weise des Anbaus in Japan ist anders als in Holland. Die Kultivierungsunternehmen sind eher klein. Zudem gibt es dort weiterhin einen sehr traditionellen Anbau, bei dem das Gefühl, das Erlebnis und die Liee für die Pflanzen im Vordergrund stehen. Das Wissen über die Art des Anbaus wird von Generation zu Generation weitergegeben. Der Japanische Qualitätsstandard ist auch außergewöhnlich hoch. Man sieht dies an den landwirtschaftlichen Produkten. Aus Sicht der Anbauer ist die Qualität immer wichtiger als die Quantität“ erklärt Gert Jan.

Die Kultivierung
Nur die Besten der jungen Melonen werden ausgewählt. Die anderen werden weggenommen, sodass die Energie den übrigen Melonen gespendet wird. Wenn die runden Melonen einen Umfang von 10 cm erreichen, werden sie in eine transparente quadratische Form gelegt. Jede Melone wird überprüft und fünf Mal am Tag umgedreht. Die Streifen der Melone sollten gerade und sie sollte nicht beschädigt sein. Nicht alle Melonen in den Formen schaffen es bis zum Ziel. Die quadratische Melone wird geerntet wenn sie 18 cm breit ist. Die Kultivierung findet dann auf offenem Gelände statt.




Eyecatcher
Die quadratische Wassermelone ist hauptsächlich ein dekorativer Eyecatcher, der andere sehr glücklich oder überraschen kann. Wenn es um den Geschmack geht, ist es besser zu einer runden Wassermelone zu greifen. DIe quadratische Melone ist nicht reif genug, um einen guten Geschmack zu erreichen. Aber man kann die quadratische Wassermelone eine längere Zeit über genießen, da sie bis zu einem Jahr lang haltbar ist.


For more information:
Niels van den Berg
Rungis
Handelscentrum ZHZ 48
2991 LD Barendrecht
Tel. +31 180 617899
www.rungis.nl

Text and translation by FreshPlaza. All right reserved.

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet