×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

  • Gestern wurden keine Nachrichten veröffentlicht.

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Ja! Natürlich setzt weiter auf umweltschonende Verpackungen
Bio-Karotten ab sofort im Beutel aus nachwachsenden Rohstoffen

Österreichs führende Bio-Marke reduziert seit Jahren sukzessive die Plastik-Verpackungen – über 380 Tonnen bisher. Zu Beginn des neuen Jahres wird ein weiterer Meilenstein gesetzt: Ja! Natürlich Bio-Karotten werden ab Mitte Jänner in einem biologisch abbaubaren Beutel auf Basis nachwachsender Rohstoffe (Pflanzenöle, zB. Distel- und Sonnenblumenöl) verpackt. Damit bekennt sich Ja! Natürlich erneut zu nachhaltigen Verpackungen. Die Frische der Bio-Karotten wird durch die Verwendung des neuen Verpackungsmaterials verlängert.


Ja! Natürlich Bio-Karotten im nachhaltigen Beutel

„Bio von Ja! Natürlich heißt: Verantwortung für Mensch, Tier und Umwelt. Daher setzen wir selbstverständlich bei unseren Verpackungen auf Green Packaging“, erklärt Martina Hörmer, Geschäftsführerin von Ja! Natürlich. „Wir bekennen uns zu nachwachsenden Rohstoffen und reduzieren Schritt für Schritt – unter Rücksichtnahme auf die Lagerungsbedingungen sowie die Frische unserer Produkte – Verpackungen aus Kunststoff.“ Durch den Einsatz alternativer Verpackungen wie kompostierbarer Zellulosefolien und -netze konnte Ja! Natürlich in den vergangenen Jahren bereits über 380 Tonnen Plastik einsparen. Zudem werden die bereits eingesetzten Graspapiertassen für Obst und Gemüse weiterhin forciert und auf zusätzliche Artikel ausgeweitet.

Neuer Karottenbeutel sorgt für längere Frische
Die nachhaltige Verpackung wirkt sich positiv auf die Frische der Karotten aus. Martina Hörmer freut sich: „Unsere Bio-Karotten bleiben dank der neuen Verpackung länger frisch. Unser neuer Beutel hilft also nicht nur nachwachsende Rohstoffe zu fördern und dadurch Plastik zu vermeiden, sondern hat auch einen positiven Einfluss auf die Qualität der Lebensmittel.“

Ökologische und soziale Nachhaltigkeit
Der neue Beutel der Ja! Natürlich Karotten besteht aus ca. 40% nachwachsenden Bestandteilen wie z.B. Distel- und Sonnenblumenöl. Die Disteln für den biologisch abbaubaren Beutel stammen aus dem Gebiet um Porto Torres auf Sardinien. Die mehrjährige, heimische Pflanze ist vollständig an die mediterranen Klimabedingungen angepasst und gedeiht sogar in trockenem und heißem Klima ohne zusätzliche Bewässerung und Düngung. Durch den lokalen Anbau der Ölpflanze werden nachhaltige Projekte (sozial und ökologisch) gemeinsam mit den Bauern auf Sardinien erzeugt.

Quelle: www.rewe-group.at

Erscheinungsdatum: 22.01.2018

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

18.05.2018 Bio-Obst mit umweltschonenden Verpackungen aus Gras
17.05.2018 Der Tüten-Effekt macht sich im Obstbereich bemerkbar: Rekordhoch für die Verkäufe abgepackter Produkte
16.05.2018 Peru: Biologisch abbaubare Beutel, die auch als Lebensmittel verwendet werden können
09.05.2018 Neues Verpackungssystem bietet logistische Effizienz
04.05.2018 Pilz-Branche verabschiedet sich von Polystyrol
03.05.2018 Einzigartige Lebensmittel-Kiste mit Vorteilen für die Lieferkette fasst Fuß
02.05.2018 "Feste Kartons werden immer funktioneller"
30.04.2018 Nachhaltige TK-Tragetaschen demnächst erhältlich bei PENNY
24.04.2018 Endlose Bilder von lächerlichen Plastikverpackungen
23.04.2018 "Letztendlich willst du, dass dein Produkt in einwandfreiem Zustand beim Kunden ankommt"
20.04.2018 Studie zeigt, dass wiederverwendbare Kunststoffbehälter 60% weniger CO2 emittieren
19.04.2018 Biologische Bananen in Schweden erhalten neue Verpackung
18.04.2018 ''Wiederverschließbares Label ideal für O&G-Verpackungen''
17.04.2018 Bilderreportage Empack und Packaging Innovations
17.04.2018 Mehrweg-Sackerl für Obst und Gemüse
17.04.2018 Nachhaltige Verpackungslösungen noch immer heikles Thema
28.03.2018 Nur 4,5 Prozent der Deutschen greifen noch zur Plastiktüte
23.03.2018 Warum ist immer noch so viel Obst und Gemüse in Plastik verpackt?
23.03.2018 "Mehr Umweltvorteile durch Reduzierung von Abfall als durch biologisch abbaubare Verpackungen"
22.03.2018 ''Nachhaltigkeit ist für uns der Weg vorwärts''