×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

  • Gestern wurden keine Nachrichten veröffentlicht.

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Es geht nicht nur um den Schutz des Produktes
Immer mehr Produzenten schenken der Verpackung größere Beachtung

In der Vergangenheit wurde die Verpackung als rein praktisches Objekt zum Schutz der Produkte vor äußeren Schäden angesehen. Innerhalb der letzten Jahren hat sich der Sektor in dieser Hinsicht jedoch vollständig gewandelt.



"Die Produzenten begannen, anders über Verpackungen zu denken und werden immer aktiver dabei, den Verbraucher in seiner Kaufentscheidung zu beeinflussen. Heutzutage ist die Verpackung ein wichtiges Marketingelement, denn auf der Verpackung können die Produzenten die wichtigsten Produktinformationen platzieren. Im Fall von Obst und Gemüse können also auch Informationen zur Herkunft und zu den Nährstoffgehalten angegeben werden. Verschiedene Kombinationen der äußeren Erscheinung, wie Form, Farbe, Beschriftungen und Bilder, haben einen großen Einfluss auf die visuelle Wahrnehmung des Verbrauchers", sagte Poitr Milewski von Milbor.

Kirschen wurden früher in Kisten oder großen Plastikcontainern zum Point of Sale transportiert, und dann nach Gewicht an den Verbraucher verkauft.

"Moderne Bauern haben bemerkt, dass das Verpacken ihres Obstes es viel attraktiver für den Kunden macht. Durch moderne Verpackungen wie die Cherry Evolution, eine Weigh&Fill Maschine von A&B Lakewood, ist die Verpackung nicht länger ein hoher Kostenfaktor, da die Technologie den Bedarf an zusätzlichen Arbeitskräften zur manuellen Verpackung eliminiert"; so Piotr.

"Die Tatsache, dass es die Cherry Evolution in unterschiedlichen Versionen gibt, um den Anforderungen des Kunden besser nachzukommen, bedeutet, dass es die richtige Verpackung für jeden gibt. Standard Schalen, Top Seal und "To-Go" Becher oder Tüten sind nur einige Beispiele."
 
Für weitere Informationen:  
Piotr Milewski
Milbor PMC
Mobile: +48 660 00 25 26   
Email: piotr@milbor.pl 
www.milbor.pl

Erscheinungsdatum: 15.01.2018

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

18.05.2018 Bio-Obst mit umweltschonenden Verpackungen aus Gras
17.05.2018 Der Tüten-Effekt macht sich im Obstbereich bemerkbar: Rekordhoch für die Verkäufe abgepackter Produkte
16.05.2018 Peru: Biologisch abbaubare Beutel, die auch als Lebensmittel verwendet werden können
09.05.2018 Neues Verpackungssystem bietet logistische Effizienz
04.05.2018 Pilz-Branche verabschiedet sich von Polystyrol
03.05.2018 Einzigartige Lebensmittel-Kiste mit Vorteilen für die Lieferkette fasst Fuß
02.05.2018 "Feste Kartons werden immer funktioneller"
30.04.2018 Nachhaltige TK-Tragetaschen demnächst erhältlich bei PENNY
24.04.2018 Endlose Bilder von lächerlichen Plastikverpackungen
23.04.2018 "Letztendlich willst du, dass dein Produkt in einwandfreiem Zustand beim Kunden ankommt"
20.04.2018 Studie zeigt, dass wiederverwendbare Kunststoffbehälter 60% weniger CO2 emittieren
19.04.2018 Biologische Bananen in Schweden erhalten neue Verpackung
18.04.2018 ''Wiederverschließbares Label ideal für O&G-Verpackungen''
17.04.2018 Bilderreportage Empack und Packaging Innovations
17.04.2018 Mehrweg-Sackerl für Obst und Gemüse
17.04.2018 Nachhaltige Verpackungslösungen noch immer heikles Thema
28.03.2018 Nur 4,5 Prozent der Deutschen greifen noch zur Plastiktüte
23.03.2018 Warum ist immer noch so viel Obst und Gemüse in Plastik verpackt?
23.03.2018 "Mehr Umweltvorteile durch Reduzierung von Abfall als durch biologisch abbaubare Verpackungen"
22.03.2018 ''Nachhaltigkeit ist für uns der Weg vorwärts''