Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -im letzten Monat

Top 5 -letzte Woche

Verdächtige Avocado im Gemüseregal löst Polizeieinsatz aus

Am Montag, 11.06.2018, gegen 18.45 Uhr, entdeckte eine 33-Jährige aus Fürstenfeldbruck im Gemüseregal eines Discounters in Ludwigsvorstadt eine Avocado, aus welchem ein Draht herausragte.

Der Dame kam die Sache komisch vor und sie verständigte daraufhin die Polizei. Aufgrund des geschilderten Sachverhalts wurde zunächst davon ausgegangen, dass es sich bei dem verdächtigen Gegenstand um eine Sprengvorrichtung handeln könnte.



Kurz nach dem Eintreffen der Polizeibeamten war jedoch schnell klar erkennbar, dass es sich um eine ungefährliche Avocado handelt, in die ein Draht gesteckt worden war.

Aufgrund der eindeutig gefahrlosen Zuordnung der Avocado, wurde diese auf die Polizeiinspektion 14 (Westend) gebracht. Dort wurde sie aufgeschnitten und abschließend noch einmal in Augenschein genommen.

Auch im Inneren der Avocado konnten keine abnormalen Fremdkörper aufgefunden werden. Die Avocado wurde im Anschluss entsorgt.

Quelle: Polizei Bayern

Erscheinungsdatum :



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2018