×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Dunkin Donuts wegen Fake-Blaubeeren angeklagt

Dunkin Donuts muss sich gegen eine Sammelklage behaupten, in der es darum geht, dass keine echten Blaubeeren in den glasierten Blaubeer-Donuts, Blaubeer-Butternuss Donuts und Blaubeer-Streuselkuchen Donuts der Kette sind. Die Petition prangert an, dass der Verkauf eine falsche und irreführende Geschäftsstrategie sei. 

Das Gerichtsverfahren wurde von Bartosz Grabowski im Distrikt Illinois eingereicht und repräsentiert 100 Einwohner aus Illinois, die Dunkin Donuts vorwerfen, die blauen Bissen in den beliebten Produkten seien imitierte Blaubeeren mit einer blauen Farbe und einer runden Form. 

Blaubeeren sind als eine gute Quelle von Antioxidantien bekannt und sollen Eigenschaften haben, die Krebs vorbeugen. Sie enthalten außerdem viele Phytofavinoide. Die indigofarbenen runden Beeren enthalten Vitamin K, Vitamin C und viele Ballaststoffe. Außerdem sind sie reich an Mangan und Kupfer.

Quelle: nasdaq.com

Erscheinungsdatum: 11.08.2017

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

12.12.2017 Aldi Süd: Neuer Fokus auf Fresh Convenience
29.11.2017 Domino's fügt Avocados zu seinem Menü hinzu
15.11.2017 Schottlands erstes Avocado-Restaurant soll am 17. November 2017 eröffnet werden
08.11.2017 Whole Foods bietet veganes tomatenbasiertes „Thunfisch“-Sushi an
03.11.2017 Der Grand Veggie Burger bei McDonald's
27.10.2017 Bioproduzenten aus Dänemark zielen auf Deutsche Gastronomie
18.10.2017 Domino's Pizza: besondere Aufmerksamkeit für Tomatensorte auf Pizza