Kanadier und Europäer zeigen großes Interesse an Fingerlimetten

Die Menge der Fingerlimetten ist inzwischen so groß, dass die Ernte der speziellen Zitrusfrucht ihren Höhepunkt erreicht hat.

„Wir liefern seit mehr als zwei Monaten, aber wir haben wirklich nichts rausgeholt, weil wir erst kürzlich unsere Bestellungen eingeholt haben“, sagt Jim Shanley von Morro Bay, der in Kalifornien ansässigen Shanley Farm. Die Produktion der Fingerlimette beginnt im Juni. „Wir haben einige Bäume hinzugefügt und einige kommen dieses Jahr zum ersten Mal in Produktion. Damit konnte der Nachfrageanstieg problemlos bewältigt werden. Ich denke, der Markt ist komplett versorgt.“

Tatsächlich ist die Nachfrage nach diesem Artikel stark gestiegen. „Unsere direkten Verbraucherumsätze liegen im Jahresvergleich bei rund 40 Prozent“, sagt Shanley. „Der Einzelhandel ist uns immer noch voraus, aber die Zeit ist gekommen.“

Shanley legt weiterhin großen Wert darauf, das Wissen über Fingerlimetten über eine Vielzahl von Medien zu verbreiten. Letztes Jahr wurde das Produkt in Blue Apron Mahlzeiten vertrieben und in diesem Jahr sind Fingerlimetten in einem anderen kanadischen Unternehmen zu finden. Er hat auch seine Anstrengungen bei der Probenahme verstärkt. „Wir haben gerade ein Probenahmeprogramm mit Lunds & Byerlys in der Gegend von Minneapolis durchgeführt. Wir suchen aktiv nach Handelspartnern, die ein Infrastrukturprogramm für die Probenahme haben“, so Shanley.

Interessanterweise sieht Shanley in Europa und Kanada ein größeres Interesse an Fingerlimetten. „Ich denke, dass der kanadische Markt Obst-bewusster ist“, sagt er. „Ich habe auf meinen Reisen nach Kanada Mangostane und Rambutan und alle möglichen Dinge gesehen, die man normalerweise nicht in einem US-Lebensmittelgeschäft sieht. Ich sehe sie auch auf den Obstmärkten in Frankreich.“

Er ist auch zuversichtlich, dass das Produkt, das seit etwa fünf Jahren keine Preisänderung mehr erfahren hat, langfristig eine hohe Attraktivität haben wird. „Es wird nicht überall zu sehen sein, bis die Leute es wissen. Es ist daher eine kleine Henne-und Ei-Situation“, sagt er.

Für weitere Informationen:
Jim Shanley
Shanley Farms
Tel: +1 (805) 323-6525
info@shanleyfarms.com 
www.shanleyfarms.com  


Erscheinungsdatum :
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2018