×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

  • Gestern wurden keine Nachrichten veröffentlicht.

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Klima

Indischer Traubensektor leidet unter dem Regen

In den letzten paar Wochen litt die indische Region Maharashtra unter schweren Regenfällen. Der Monsun ist normalerweise in den Monaten zwischen Juni und August und daher ist die aktuelle Menge an Regen unnormal und unerwartet. Der Traubenanbau um die Stadt Nashik ist besonders schwer von diesem.....

Niederlande: "So trocken sind unsere Zwiebeln in diesem Zeitraum noch nie gewesen"

Wetterunabhängiges Kondenstrocknen in neuem Zwiebellager

Im letzten Jahr hat die Zwiebel-Sortier- und Verpackungsstation Ajuin aus Moerkapelle in den Niederlanden, ihren Standort mit einer neuen Halle von 1250 m2 erweitert. Das bietet Kapazität für 2000 Tonnen Zwiebeln in Kistenaufbewarung. Der Betrieb der Brüder Johan, Paul und Jan van der Spek hat sich dabei für.....

Nasses Wetter erschwert polnische Kartoffelernte

Der anhaltende Regen in Polen in den letzten Wochen hat nicht nur die Apfelernte beeinflusst, jetzt bringt das Wetter auch Probleme für die diesjährige Kartoffelproduktion und ihre Qualität."Wir stellen uns auf ein anspruchsvolles Jahr in der Kartoffelindustrie ein. Das Wetter war sehr schwierig, mit.....

Florida verliert die Hälfte des Orangenanbaus

Hurrikane Irma hat Orangenerzeuger in Florida hart getroffen. Schätzungen sprechen von Verlusten von 50%. Die Erzeuger leiten nun Schritte in die Wege um weiter zu arbeiten, da die Industrie bereits unter den Folgen von Krankheit und niedrigerer Nachfrage leidet.Quentin Roe von Noble Citrus sagt, der.....

Schaden durch Orkan Xavier glimpflich verlaufen

Das Sturmtief „Xavier“ vom 5. Oktober 2017 verursachte an Gartenbaubetrieben in Nord- und Ostdeutschland nach ersten Einschätzungen der Gartenbau-Versicherung VVaG meist nur kleinere Schäden an den Gewächshäusern.Die vom Sturm betroffene Region erstreckt sich vom Emsland bis Brandenburg. Hier sind zwar.....

Klicken Sie hier um unseren Newsletter zu abonnieren


Zuerst die Grundbedürfnisse

''Die Gartenbaubranche ist nicht alles was zählt''

Es wurden viele Nachrichten über die von den Orkanen verursachten Schäden publiziert. Wir wollen wissen was im Gartenbau vorgeht, deshalb hat Derrick Lugo von Imex Americas in Puerto Rico uns über die Lage auf der Insel informiert. Derrick sagt, dass Puerto Rico zerstört worden ist. Sie arbeiten tüchtig um.....

Peru:

Piura produziert wegen des Klimawandels weniger Früchte

Nach den Regenfällen des 'Coastal El Niño', haben die nördlichen Regionen nicht nur mit urbaner Zerstörung zu schaffen gehabt, die Landwirtschaft war ebenfalls betroffen. In einer Ersten Diagnose hat Educardo Pineda, Abgeordneter für Wirtschaftsentwicklung bei der lokalen Regierung in Piura, angedeutet, dass.....

Wird die Bananenproduktion verschont bleiben?

Tropisches Tiefdruckgebiet auf dem Weg nach Nicaragua

Aktuell erwartet man das tropische Tiefdruckgebiet Sixteen, welches heute noch über Nicaragua und dann Honduras ziehen soll, mit starken Regenfällen die zu Überflutungen führen könnten. Man rechnet mit der Entwicklung von einem Tiefdruckgebiet zu einem Tropensturm, welcher dann Nate heißen wird. Das.....

Hoffnung auf Regen schwindet da Sommerregen im Inneren des Landes beginnt

Nachfrage übersteigt Wasserangebot am Westkap

Die Nachfrage nach Wasser übersteigt die Versorgung im Westkap, weil eine Änderung von -0,1% im Laufe der letzten Woche in den Dammniveaus der Provinz registriert wurde. Für die vorherige Woche gab es einen kleinen Anstieg von 0,4 % der Mengen.Der schlechte Niederschlag des letzten Winters kann insbesondere.....

Klimawandel und Bodenverbrauch gefährden die Selbstversorgung Österreichs mit heimischen Lebensmitteln

Der Klimawandel ist Realität und die Auswirkungen auf den Agrarsektor und die Gesellschaft per se sind dramatisch. Für die heimischen Bäuerinnen und Bauern bedeutet das ein reduziertes Einkommen, für die österreichische Wirtschaft eine zunehmende Abhängigkeit aus dem Ausland. Der Grund liegt im Import von.....

Erntedank 2017:

Bio-Apfelbauern trotz hohem Erntedefizit optimistisch

Die heimischen Bio-Apfelbauern rechnen mit einem Ernteausfall von bis zu 70% im Vergleich zum Vorjahr. Zurückzuführen ist das Defizit auf gleich mehrere Wetterphänomene, die den Bäumen in 2017 teils stark zugesetzt haben.Trotzdem besteht bei den Bio-Erzeugern keine Alarmstimmung. Sie setzen auf die.....

Republik Srpska - Bosnien und Herzegowina:

Riesige Verluste von Baum- und Steinfrüchten durch Frost gefolgt von Trockenheit

Die negativen Lufttemperaturen und der Frost der die Republik Srpska und Bosnien am 21. und 22. April 2017 getroffen hatten, hinterließen riesige Schäden bei den Erzeugern von Baum- und Steinfrüchten. Diese Schäden werden nun auf 12 Millionen Euro geschätzt.Das Forst- und Landwirtschaftsministerium von.....

Österreich: Wetterextreme 2017

250 Mio. Euro Gesamtschaden in der Landwirtschaft

220 Schadensmeldungen pro Tag in der Schadenssaison aufgrund von Hagel, Frost, Dürre und Überschwemmung. Das heurige Jahr hat bis dato wieder eindeutig gezeigt: Die Erderwärmung mit all ihren Folgen macht vor Kontinenten und Landesgrenzen nicht halt. Der Klimawandel ist bei uns angekommen und bringt große.....

Klicken Sie hier um unseren Newsletter zu abonnieren


Ernte gefährdet

Hurrikane Maria trifft in Puerto Rico auf Land

Der Hurrikane wurde zwar schwächer geworden und misste nur noch Stufe 4, allerdings ist er noch immer extrem gefährlich. Die Windgeschwindigkeit kann laut dem US National Hurricane Center bis zu 155mph (250 km/h) erreichen. Maria traf am Dienstag im Süden Puerto Ricos auf Land. 85 Jahre lang hatte kein.....