×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Weltmarkt


Übersicht Weltmarkt Zitronen

Es ist ruhig auf dem Zitronenmarkt. Im Allgemeinen sind Nachfrage und Angebot ausgeglichen und wo das nicht so ist, hat der Handel die Möglichkeit, um beizusteuern. So zum Beispiel geben die spanischen Erzeuger an, dass sie die zweite Hälfte der Fino-Ernte im Auge behalten werden. In Kalifornien werden.....

Übersicht Weltmarkt Bananen

Wie immer ist in den letzten Monaten des Jahres viel los im Bananensektor, weil neue Verträge für das Folgejahr unterschrieben wurden. Außerdem wird alles von TR4 und der Schwarzen Sigatoka überschattet. Gegen TR4 kann nichts unternommen werden, während die Schwarze Sigatoka nur durch einen intensiven.....

Nach dem Energieverbrauch werden andere Reifungskosten angegangen

„Wir haben gesehen, dass es im Sektor mehr Bereitschaft zur Investierung gibt,“ sagt Chris Maat von Interko. Weil es wirtschaftlich besser geht, haben viele Firmen im Sektor nun das Geld, um zum Beispiel in Reifekammern zu investieren. „Im Allgemeinen geht es dem Markt gut.“In den Niederlanden werden.....

Übersicht Weltmarkt Avocados

Die Welt Avocado Organisation hat den November zum Welt Avocado Monat gemacht. Die Niederlande haben ihr gesamtes Monatskapital für das Event angeboten, deswegen wird Amsterdam nun die "Avocado Hauptstadt der Welt." Wenn man sich weltweit die Trends ansieht, brauchen Avocados kaum Promotion. Die Nachfrage.....

Übersicht Weltmarkt Süßkartoffeln

Süßkartoffeln werden weltweit angebaut und verkauft. Wenn man sich die Liste der größten Produzenten ansieht, stehen neben China auch einige afrikanische Länder ganz weit oben. Allerdings verändert sich dieses Bild komplett, wenn es um die Exportdaten geht. Dann stehen nämlich die USA, die Niederlande,.....

Klicken Sie hier um unseren Newsletter zu abonnieren


Überblick über den globalen sommergrünen Früchtemarkt

SüdkoreaObwohl die Anbaufläche für Birnen weiterhin zurückgeht in einem Trend, der seit dem Jahr 2000 anhält, werden die erwarteten Erträge in einem Anstieg in der Birnenproduktion von circa vier Prozent auf 247.300 metrische Tonnen (MT) im Wirtschaftsjahr (WJ) 2017/18 resultieren.Der Birnenkonsum wird.....

Übersicht Weltmarkt Ananas

Zurzeit sind die Ananas Preise insgesamt niedrig, die hohen Preise der letzten zwei Jahre gehören der Vergangenheit an; das liegt vor allem am Angebot. Obwohl der chinesische Markt nun für einige südamerikanische Produzenten geöffnet ist, hat sich dies nicht auf die Mengen auf anderen Märkten ausgewirkt......

Übersicht Weltmarkt Äpfel

Die Folgen der verschiedenen Wettereinflüsse bemerkt man in diesem Jahr in Europa deutlich auf dem Markt. Es werden durch Frost-, Hagel- und Hitzeschäden weniger Äpfel geerntet. Außerdem sind die Kaliber größer, was Mangel an kleinen Äpfeln verursacht. Die Folgen sind allerdings nicht in jederRegion.....

Übersicht Weltmarkt Kaki's

Der Markt für Kaki's wächst zusehends. Verschiedene Produktionsländer berichten von einer Erweiterung der Fläche, aber die Erzeuger sehen auch eine Steigerung in der Nachfrage. Spanien, der wichtigste Produzent in Europa, erwartet durch die Hitzewellen in diesem Sommer eine kleinere Ernte. Einige Erzeuger.....

Übersicht Weltmarkt Heidelbeeren

Durch das frühzeitige Ende der europäischen Saison konnte Südafrika den Export auf den Kontinent vergrößern. Das war dringend notwendig, denn die Produktion im Land ist stark gestiegen und das setzte die Preise unter Druck. In Europa ist man über die argentinischen Heidelbeeren zufrieden, aber macht man sich.....

Übersicht Weltmarkt Knoblauch

Nachdem China im letzten Jahr eine schwierige Saison hatte und die Produktion niedriger als normal war, sahen viele Länder ihre Chance, um ihren Marktanteil zu vergrößern. In diesem Jahr hat China wieder höhere Volumen und fordert seinen Platz auf dem Weltmarkt wieder zurück. Das merken unter anderem die.....